Lederer, Gustav

Lederer, Gustav. Dr. phil. nat. h. c. Tierpräparator. Zoologe. Fachschriftsteller. * 20.9.1892 Nieder-Ulgersdorf/Böhmen, † 13.2.1962 Ffm.
Seit 1913 Leiter des Aquariums und des Insektenhauses im Ffter Zoo. Baute dort die Abteilung für Schädlingskunde auf (seit 1922) und leitete den modernisierenden Umbau des Aquariums (1924-28). Verdient um den Wiederaufbau des Ffter Zoos nach 1945. Dessen Aquarium, das im Zweiten Weltkrieg zerstört worden war, wurde unter L.s Aufsicht als „Exotarium“ wiederaufgebaut und nach seinen Plänen mit modernster Technik ausgestattet. Bis 1958 leitete L. das international bekannt gewordene Exotarium. Ausgedehnte Sammel- und Forschungsreisen.
Vorsitzender des Entomologischen Vereins „Apollo“. Leiter der Ffter Insekten-Tauschbörse. 1958 ordentliches Mitglied im Verband Deutscher Zoo-Direktoren.
Zahlreiche Fachveröffentlichungen, insbesondere zur Entomologie, sowie wissenschaftliche Beiträge für Presse und Rundfunk (u. a. Reportagen aus dem Aquarium für Radio Fft.). Hauptwerke: „Handbuch für den praktischen Entomologen“ (4 Bände, 1921-33), „Einführung in die Schädlingskunde“ (1928-32), „Krankheitserscheinungen an Fischen, Reptilien und Lurchen“ (1930) und „Naturgeschichte der Tagfalter“ (1938-43). Schriftleiter der „Entomologischen Zeitschrift“.
1953 Ernennung zum Ehrendoktor der Ffter Universität.
Gedenktafel (von Carl Wagner, 1963) im Exotarium.
Nachlass im ISG.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 447, verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Quellen: ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/685.

GND: 1026032911 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).
Einträge zu dieser Person in anderen Datenbanken ansehen

© 2018 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Lederer, Gustav. In: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), http://frankfurter-personenlexikon.de/node/3040

Stand des Artikels: 12.12.1990