Madai, Guido von

Ffter Polizeipräsident von 1867 bis 1872.

Madai, Guido von. Jurist. * 31.1.1810 Halle/Saale, † 24.11.1892 Bad Homburg v. d. H.
Von 1830 bis 1834 Jurastudium in Halle. 1839 Eintritt in den Staatsdienst. Seit 1850 Landrat im Kreis Kosten/Bezirk Posen. Nach der Okkupation Fft.s durch Preußen 1866 als Zivilkommissar eingesetzt. Am 1.10.1867 trat M. das neu geschaffene Amt des Ffter Polizeipräsidenten an, und am 10.10.1867 wurde er zum Landrat des preußischen Landkreises Ffm. ernannt. Er organisierte Ffter Polizei grundlegend – sowohl in der Verwaltung als auch in der Exekutive – neu. Er gliederte die Exekutive in einen inneren Bezirk (Stadtgebiet mit Sachsenhausen) und einen äußeren Bezirk (Ffter Ortschaften). Auch setzte er die Neuuniformierung der Ffter Schutzmannschaft nach „Berliner Muster“ durch. M. sah sich anfangs der stark preußenfeindlichen Haltung in weiten Kreisen der Ffter Bürgerschaft ausgesetzt. Da sein Amtsstil jedoch auf Kooperation statt auf Konfrontation setzte, entspannte sich das Verhältnis bald. Es wurde von Ffter Seite sogar bedauert, als M. im Juli 1872 einem Ruf als Polizeipräsident nach Berlin folgte.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 2 (1996), S. 5, verfasst von: Reinhard Frost.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Lexika: Klein, Thomas: Leitende Beamte der allgemeinen Verwaltung in der preußischen Provinz Hessen-Nassau und in Waldeck 1867-1945. Darmstadt/Marburg 1988. (Quellen und Forschungen zur Hessischen Geschichte 70).Klein: Beamte, S. 168.
Literatur:
                        
Gerling, Eduard: 100 Jahre Polizeipräsidium Ffm. Sonderausgabe von „Polizei, Technik, Verkehr“. Wiesbaden 1968.Gerling: Polizeipräsidium 1968.
Quellen: ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/831.

GND: 116654449 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).

© 2018 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Frost, Reinhard: Madai, Guido von. In: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), http://frankfurter-personenlexikon.de/node/422

Stand des Artikels: 10.6.1992