Fehlermeldung

User warning: The following module is missing from the file system: imagcache_actions. For information about how to fix this, see the documentation page. in _drupal_trigger_error_with_delayed_logging() (line 1128 of /var/www/vhosts/frankfurter-personenlexikon.de/httpdocs/includes/bootstrap.inc).

Frankfurter Personenlexikon:
Das Nachschlagewerk mit Frankfurter Biographien
aus über 1.200 Jahren Stadtgeschichte

Alle veröffentlichten Artikel


Aktuelle Lesetipps

Das Frankfurter Personenlexikon ist noch im Aufbau.
Allmonatlich erscheinen neue Artikel.

Artikel des Monats April 2018:
Modekarriere am Main

Sie sollte Frankfurt zur Modestadt von internationalem Ruf machen: Margarethe Klimt. Die gebürtige Wienerin übernahm am 1. April 1927 die Leitung der neu geschaffenen Modeklasse an der Frankfurter Kunstgewerbeschule, wo sie künftig Damenschneiderinnen und Modellzeichnerinnen ausbildete. In Modeschauen und Ausstellungen präsentierte Margarethe Klimt, im März 1929 zur Professorin ernannt, die Ergebnisse der Arbeit mit ihren Schülerinnen: von maßgeschneiderten Modellkleidern…

Lesen Sie mehr

Artikel des Monats März 2018:
Wegweiser für die Demokratie

Er baute das Symbol für den demokratischen Neubeginn in Deutschland nach 1945: Rudolf Schwarz. Bereits am Anfang seiner Karriere war der Architekt in Frankfurt tätig gewesen, wo er zusammen mit Dominikus Böhm 1927 den Wettbewerb um die Frauenfriedenskirche gewonnen hatte; der preisgekrönte Entwurf kam jedoch nicht zur Ausführung. Im November 1946 dann wurde Schwarz, der kurz zuvor als Generalplaner für den Wiederaufbau der Stadt Köln eingesetzt worden war, mit dem…

Lesen Sie mehr

Artikel des Monats Februar 2018:
Lenkerin des Blicks auf die moderne Stadt

Sie setzte das „Neue Frankfurt“ ins Bild: Grete Leistikow. Die ausgebildete Fotografin aus Breslau folgte im Frühjahr 1927 ihrem Bruder nach Frankfurt, dem Grafiker Hans Leistikow, dem Ernst May die Leitung des grafischen Büros der Stadt übertragen hatte. Zusammen mit ihrem Bruder gestaltete Grete Leistikow künftig die Zeitschrift „Das Neue Frankfurt“, die einer breiteren Öffentlichkeit die Ideen des modernen großstädtischen…

Lesen Sie mehr