Ludwig, Heinrich

Ludwig, Johannes Heinrich. Lehrer. Lokalhistoriker. * 1.9.1865 (Ffm.-)Bockenheim, † 12.3.1952 Ffm.
Seit 1888 Lehrer an der Bockenheimer Knabenvolksschule (Franckeschule). Zuletzt (bis 1930) Konrektor der Kaufungerschule.
Verfasser von Schriften zur Geschichte Bockenheims, u. a. „Alt-Bockenheim in Wort und Bild“ (mit Matthäus Müller, 1910) und „Geschichte des Dorfes und der Stadt Bockenheim“ (1940).

Artikel aus: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 474, verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Literatur:
                        
50 Jahre Verlag Waldemar Kramer Ffm. 1939-1989. [2 Teile (Verlagschronik und Katalog).] Ffm. 1989.50 Jahre Verlag Waldemar Kramer 1989, S. 5. | Bund, Konrad: 1436 – 1986. 550 Jahre Stadtarchiv Ffm. Eine Kurzübersicht über seine Bestände. Ffm. 1986. (Mitteilungen aus dem Ffter Stadtarchiv 3).Bund: Stadtarchiv 1986, S. 217.
Quellen: ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/3.027.

© 2018 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Ludwig, Heinrich. In: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), http://frankfurter-personenlexikon.de/node/3124

Stand des Artikels: 20.3.1991