Spannring, Hermann

Spannring, Hermann. Journalist. * 18.2.1891 Aschaffenburg, † 30.4.1962 (Friedrichsdorf-)Köppern/Taunus.
Nach Wanderjahren – S. lebte zeitweise in einem buddhistischen Kloster auf Ceylon – arbeitete er zunächst bei verschiedenen Tageszeitungen, u. a. bei den Ffter Nachrichten. Ab 1935 Lokalredakteur beim Ffter General-Anzeiger. Nach dem Krieg war S. bei der FR als Redakteur für die Abteilung „Hessenrundschau” sowie – bis zu seiner Pensionierung 1957 – für den HR journalistisch tätig.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 2 (1996), S. 401, verfasst von: Reinhard Frost.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Quellen: ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/783.

GND: 11748122X (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).
Einträge zu dieser Person in anderen Datenbanken ansehen

Die hier genannten Verweise wurden mit Hilfe des frei verfügbaren Datendienstes http://beacon.findbuch.de (Thomas Berger) erstellt.


© 2021 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Frost, Reinhard: Spannring, Hermann. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/1266

Stand des Artikels: 25.8.1995