Frankfurter Personenlexikon:
Das Nachschlagewerk mit Frankfurter Biographien
aus über 1.200 Jahren Stadtgeschichte

Alle veröffentlichten Artikel


Aktuelle Lesetipps

Das Frankfurter Personenlexikon ist noch im Aufbau.
Allmonatlich erscheinen neue Artikel.

Artikel des Monats März 2020:
Starfotografinnen der Goldenen Zwanziger

Sie fotografierten die Frankfurter Gesichter eines Vierteljahrhunderts: Nini und Carry Hess. 1913 gründeten die damals 29 und knapp 24 Jahre alten Schwestern ihre „Werkstätte für die Lichtbildkunst“ in der Frankfurter Börsenstraße. Schnell stieg die Firma zu einem gefragten Atelier für Porträt-, Theater- und Tanzfotografie auf. Schriftsteller, Künstler und Theaterleute, aber auch Politiker, Wissenschaftler und Sportler ließen sich von…

Lesen Sie mehr

Die Februarlieferung muss krankheitsbedingt leider entfallen.

Artikel des Monats Januar 2020:
Die Frau für den Frankfurter „Ring“

Sie gab der Oper einen neuen Sinn: Ruth Berghaus. Unter der Intendanz von Michael Gielen hatte die Regisseurin aus der DDR ihren wichtigsten Wirkungsschwerpunkt an der Oper Frankfurt. Von 1980 bis 1987 brachte sie hier neun Produktionen heraus, von Mozarts „Zauberflöte“ bis zu Wagners „Ring des Nibelungen“, der ersten Nachkriegsaufführung des gesamten Zyklus an den Städtischen Bühnen. Eine Inszenierung von Ruth Berghaus wurde nie…

Lesen Sie mehr