Tornow, Eugen

Tornow, Hans Eugen Friedrich Alfred. Bauunternehmer. Stifter. * 1834 Berlin, Diese Angaben konnten anhand von Dokumenten zweifelsfrei bestätigt werden.† 21.9.1904 Ffm.
T. war seit 1885 in Ffm. ansässig und gelangte durch geschickte Grundstücksspekulationen (u. a. am Röderberg, in Griesheim und am Gutleuthof) binnen kurzer Zeit zu großem Wohlstand.
In seinem großzügig ausgestatteten Privatlabor betrieb T. naturwissenschaftliche Experimente. Durch finanzielle Zuwendungen unterstützte er den Ausbau der Institute des Physikalischen Vereins (1902). Der unverheiratete T. förderte überdies das Ffter Turnwesen, besonders den Frauensport, für den er in seinem Haus Im Sachsenlager Übungsräume und Turnanzüge zur Verfügung stellte. Vorstandsmitglied des „Internationalen Vereins zur Reinhaltung der Flüsse, des Bodens und der Luft“.
Seine Erben errichteten 1908 die Eugen-T.-Stiftung in Höhe von 470.000 Mark zur Förderung des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts an der Ffter Akademie für Sozial- und Handelswissenschaften und deren Nachfolgeinstituten.
T.straße in der Kuhwaldsiedlung.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 2 (1996), S. 482, verfasst von: Reinhard Frost.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Lexika: Müller, Bruno: Stiftungen in Ffm. Geschichte und Wirkung. Neubearb. u. fortgesetzt durch Hans-Otto Schembs. Ffm. [Copyright 2006]. („Mäzene, Stifter, Stadtkultur“, Schriften der Ffter Bügerstiftung und der Ernst Max von Grunelius-Stiftung, hg. v. Clemens Greve, Bd. 7).Müller/Schembs: Stiftungen 2006, S. 149. | Müller, Bruno: Stiftungen für Ffm. Ffm. 1958.Müller: Stiftungen 1958, S. 126.
Quellen: ISG, Magistratsakten, Serien 1868-1930 und 1930-69.ISG, MA S 1.588. | ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/793.

© 2021 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Frost, Reinhard: Tornow, Eugen. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/1504

Stand des Artikels: 4.5.1995