Vetter, Johann

Vetter (auch: Fetter), Johann. Glasmaler. Zeichner. * Freiburg/Breisgau, ▭ 26.2.1620 Ffm.
1575 Ffter Bürger durch Heirat. Im Jahr 1583 wurde V. beauftragt, die Quaternionenbilder (Darstellung von Vertretern reichsunmittelbarer Geschlechter und Gemeinwesen) in der Wahlstube des Römers zu kopieren, bevor diese übertüncht wurden. Der Ffter Rat hielt diese aus dem frühen 15. Jahrhundert stammenden Wandgemälde für nicht mehr zeitgemäß, wollte die Darstellungen jedoch mittels der V.’schen Kopien überliefert wissen. Der von V. angefertigte Figurenschmuck wurde in dem später so genannten „Fetter’schen Wappenbuch” zusammengefasst und befindet sich heute im ISG. Auch die Bürgermeistersymbole der Jahre 1583, 1584 und 1588 stammen von seiner Hand.
1590 zum Jüngeren Rechenmeister der neu gegründeten (und 1613 wieder aufgelösten) Glasmalerzunft gewählt.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 2 (1996), S. 510f., verfasst von: Reinhard Frost.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Lexika: Zülch, Walther Karl: Ffter Künstler 1223-1700. Ffm. 1935, unveränderter Nachdr. 1967.Zülch, S. 391.
Literatur:
                        
Archiv für Fft.s Geschichte und Kunst. Bisher 78 Bde. Ffm. 1839-2019.AFGK III,5 (1896), S. 81. | Archiv für Fft.s Geschichte und Kunst. Bisher 78 Bde. Ffm. 1839-2019.AFGK III,7 (1901), S. 53, 151f.

GND: 1116093758 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).
Einträge zu dieser Person in anderen Datenbanken ansehen

    Die hier genannten Verweise wurden mit Hilfe des frei verfügbaren Datendienstes http://beacon.findbuch.de (Thomas Berger) erstellt.


    © 2021 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
    Empfohlene Zitierweise: Frost, Reinhard: Vetter, Johann. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/1593

    Stand des Artikels: 26.5.1995