Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in FieldCollectionItemEntity->fetchHostDetails() (Zeile 378 von /var/www/vhosts/bec2659.online-server.cloud/frankfurter-personenlexikon.de/sites/all/modules/field_collection/field_collection.module).

Wolff, Carl

Wolff, Carl (auch: Karl). Geheimer Baurat. Dr. phil. Architekt. Diese Angaben konnten anhand von Dokumenten zweifelsfrei bestätigt werden.* 1.1.1860 (Wuppertal-)Elberfeld, Diese Angaben konnten anhand von Dokumenten zweifelsfrei bestätigt werden.† 25.2.1929 München.
Studium an der Technischen Hochschule Berlin. 1886 Preußischer Regierungsbaumeister. Von 1890 bis 1897 Stadtbaudirektor in Ffm. In dieser Zeit errichtete W. den Erweiterungsbau der Stadtbibliothek (unter Verwendung eines Entwurfs von Wilhelm Müller), die Feuerwache in der Burgstraße, das städtische Schwimmbad, die Volksheilstätte in Ruppertshain/Taunus u. a. Von seiner Hand stammen die ersten und grundlegenden Entwürfe für den Rathausneubau in Ffm., von denen charakteristische Teile bei der Ausführung beibehalten wurden. Seit 1898 Landesbaurat in Hannover, von 1902 bis 1914 dort Stadtbaurat.
Veröffentlichungen: „Der Kaiserdom in Ffm.” (1892) und „Das städtische Schwimmbad in Ffm.” (1897). Zusammen mit Rudolf Jung bearbeitete W. die beiden ersten Bände des Standardwerks „Die Baudenkmäler in Ffm.” (1896/98).

Artikel aus: Frankfurter Biographie 2 (1996), S. 573, verfasst von: Birgit Weyel.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Lexika: Dessoff, Albert: Kunst und Künstler in Ffm. im 19. Jahrhundert. 2. Bd.: Biographisches Lexikon der Ffter Künstler im 19. Jahrhundert. Ffm. 1909.Dessoff, S. 173.
Literatur:
                        
Timpe, Stefan: Denkmalpflege in Ffm. Jahresrückblicke des Denkmalamtes der Stadt Ffm. Sanierungs- und Restaurierungsprojekte 2008/09 bis 2014-16. Bisher 4 Bde. Ffm. 2014-17. (Beiträge zum Denkmalschutz in Ffm.).Über das von Carl Wolff errichtete Industriegebäude für das Unternehmen Philipp Mayfarth & Co. in Fechenheim (1908-10): Denkmalpflege in Ffm. 2 (2010-11), S. 26-31. | Wer ist’s? Titel auch: Degener’s Wer ist’s? Titel ab 1923: Wer ist wer? Wechselnde Untertitel: Zeitgenossenlexikon. / Unsere Zeitgenossen. / Das deutsche Who’s who. Leipzig, ab 1928 Berlin 1905-93.Wer ist wer? 1922, S. 1721.

GND: 117614556 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).

© 2022 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Weyel, Birgit: Wolff, Carl. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/1780

Stand des Artikels: 29.6.1995