Mehs, Claus

Mehs, Andreas Nicolaus, gen. Claus. Architekt. Diese Angaben konnten anhand von Dokumenten zweifelsfrei bestätigt werden.* 30.11.1866 Wittlich/Eifel, † 30.12.1946 Lindenfels/Odenwald.
Sohn eines Gastwirts. Verheiratet (seit 1896) mit der Kunsthistorikerin Cläre M.-Luthmer (1874-1962), der Tochter von Ferdinand Luthmer, dem langjährigen Leiter der Kunstgewerbeschule.
Von 1884 bis 1890 Ausbildung am Dombauamt Trier, an der Fachhochschule Idstein und am Polytechnikum Hannover. Seit 1897 als selbstständiger Architekt in Ffm. Bauleiter bei der Umgestaltung und den Neubauten des Römers.
Fachlehrer an der Ffter Kunstgewerbeschule.
Erbauer zahlreicher Wohnhäuser, Villen und Landsitze in Ffm. und Umgebung, u. a. der (im Zweiten Weltkrieg zerstörten) schlossähnlichen Villa Hoffmann an der Mainkur in Fechenheim, sowie des Vergnügungspalasts „Groß-Fft.“ mit Kino und Theater am Eschenheimer Turm (1922). In den Dreißiger- und frühen Vierzigerjahren fertigte M. im Auftrag des Kulturamts und des Bunds tätiger Altstadtfreunde Aufrisse und Schnitte von Ffter Altstadthäusern im Maßstab 1:50 an.
M. beschäftigte sich intensiv mit der Baukunst des Klassizismus. Verfasser einer Baugeschichte des Höchster Schlosses.
1941 Ehrenplakette der Stadt Ffm.
Nachlass im ISG.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 2 (1996), S. 24, verfasst von: Reinhard Frost.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Lexika: Zeller, Thomas: Die Architekten und ihre Bautätigkeit in Ffm. in der Zeit von 1870 bis 1950. Ffm. 2004. (Beiträge zum Denkmalschutz in Ffm. 14).Zeller, S. 246.
Quellen: ISG, Bestand Nachlässe (S1).Nachlass: ISG, S1/44. | ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/260.

GND: 1026344859 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).
Einträge zu dieser Person in anderen Datenbanken ansehen

Die hier genannten Verweise wurden mit Hilfe des frei verfügbaren Datendienstes http://beacon.findbuch.de (Thomas Berger) erstellt.


© 2019 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Frost, Reinhard: Mehs, Claus. In: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), http://frankfurter-personenlexikon.de/node/471

Stand des Artikels: 15.3.1993