Molitor, Joseph Franz

Molitor, Joseph Franz. Prof. Dr. phil. Philosoph. Lehrer. * 8.6.1779 Oberursel/Taunus, † 23.3.1860 Ffm.
Zunächst Jura-, dann Philosophie- und Geschichtsstudium in Mainz und Marburg. M. kam 1806 als Lehrer am Philanthropin nach Ffm. Von 1808 bis 1812 Lehrer am Gymnasium Fridericianum. Danach unterrichtete er für kurze Zeit an der nur ein Jahr existierenden katholischen Realschule, von 1812 bis 1814 als Professor der Philosophie am Lyceum und am Carolinum, schließlich an der Schule der Englischen Fräulein und an der Selektenschule. Im Ruhestand widmete sich M. in verstärktem Maße religiös-philosophischen Studien, vor allem zu den Beziehungen zwischen Christentum und Judentum. Versuch einer gemischt christlich-jüdischen Schule.
Beteiligung an der nur 1837 erschienenen „Universal-Kirchenzeitung für die Geistlichkeit und die gebildete Weltklasse des protestantischen, katholischen und israelitischen Deutschlands“. Schon 1824 erschien der erste Band der „Philosophie der Geschichte oder über die Tradition“, dem drei weitere Bände und mehrere Umarbeitungen folgten. Das Gesamtkonzept dieses Werks blieb jedoch trotz lebenslanger Beschäftigung unvollendet.
M.s Wohnung in der Hochstraße war Sammelpunkt für theologisch-philosophisch interessierte Kreise in Ffm.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 2 (1996), S. 62, verfasst von: Reinhard Frost.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Lexika: Allgemeine Deutsche Biographie. Hg. durch die Historische Commission bei der Königlichen Akademie der Wissenschaften. 56 Bde. München/Leipzig 1875-1912.Carl von Prantl in: ADB 22 (1885), S. 108-110.
Quellen: Adressbuch der Stadt Ffm., 1832-2003.Adr.

GND: 117120367 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).

© 2019 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Frost, Reinhard: Molitor, Joseph Franz. In: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), http://frankfurter-personenlexikon.de/node/549

Stand des Artikels: 22.7.1993