Müller, Bernard

Müller, Bernard. Prof. Dr. phil. Kunsthistoriker. Museumsleiter. * 26.9.1869 Hannover, † 26.12.1927 Ffm.
Sohn von Johann Heinrich M., dem Leiter des Welfenmuseums in Hannover.
Studium der Archäologie, Kunstgeschichte und Bibliothekswissenschaft in Göttingen. 1897 Promotion mit einer Arbeit über den Ffter Kupferstecher Sebastian Furck. Danach Assistent, seit 1900 Kustos am Landesmuseum Darmstadt. Mitarbeit am ersten deutschen Denkmalschutzgesetz. 1907 Professor. Als Nachfolger von Otto Cornill wurde M. 1908 zum Direktor des Ffter Historischen Museums berufen, ein Amt, das er bis zu seinem Tod ausübte. M. unterzog die Bestände des HMF einer grundlegenden Neuordnung. Er erwarb die bedeutende Sammlung Höchster und Ffter Fayencen für das Museum. Seit 1917 hatte M. zusätzlich eine Honorarprofessur an der Ffter Universität inne, wo er schwerpunktmäßig Denkmalpflege und Heimatschutz lehrte.
Vorstandsmitglied im Ffter Verein für Geschichte und Altertumskunde.
M. publizierte zahlreiche Arbeiten zur Ffter Geschichte, u. a. den „Bilderatlas zur Geschichte der Stadt Ffm.“ (1916), und gab gemeinsam mit Rudolf Jung, dem Direktor des Ffter Stadtarchivs, die Zeitschrift „Alt-Fft.“ (1909-14) heraus.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 2 (1996), S. 70, verfasst von: Reinhard Frost.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Lexika: Richel, Arthur: Katalog der Abteilung Fft. [der Ffter Stadtbibliothek]. Bd. 2: Literatur zur Familien- und Personengeschichte. Ffm. 1929.Richel, S. 398f.
Literatur:
                        
Archiv für Fft.s Geschichte und Kunst. Bisher 73 Bde. Ffm. 1839-2012.Nachruf von Karl Woelcke in: AFGK IV,2 (1929), S. 14-19.
Quellen: ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/3.049.

GND: 117575178 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).

© 2019 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Frost, Reinhard: Müller, Bernard. In: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), http://frankfurter-personenlexikon.de/node/569

Stand des Artikels: 6.9.1993