Schulmann, Horst

Schulmann, Horst. Dr. rer. pol. Bankier. Finanz- und Währungsexperte. Diese Angaben konnten anhand von Dokumenten zweifelsfrei bestätigt werden.* 13.4.1933 Ffm., Diese Angaben konnten anhand von Dokumenten zweifelsfrei bestätigt werden.† 24.11.1994 Bad Soden, begraben auf dem Friedhof Heiligenstock in Ffm.
Sch., der in Ffm. und Saarbrücken Volkswirtschaft studiert hatte (1952-64), war u. a. als enger Berater des Bundeskanzlers Helmut Schmidt (1918-2015) von 1977 bis 1982 im Bundeskanzleramt und im Bundesfinanzministerium tätig, zuletzt (seit 1980) im Rang des Staatssekretärs. In dieser Zeit fungierte er als Persönlicher Beauftragter des Bundeskanzlers für die Weltwirtschaftsgipfel und war maßgeblich an der Entwicklung des Europäischen Währungssystems (EWS) beteiligt. Sch., der das Institute of International Finance in Washington mit aufbaute (seit 1984) und leitete (seit 1987), war seit 1992 Präsident der Landeszentralbank Hessen und Mitglied im Zentralbankrat der Deutschen Bundesbank in Ffm. Er förderte den „Finanzplatz Ffm.” und engagierte sich für Ffm. als Sitz der künftigen Europäischen Zentralbank und ihres Vorläufers, des Europäischen Währungsinstituts (vgl. seinen posthum erschienenen Aufsatz „Das Ffter Modell für die europäische Geldpolitik”, 1994). Außerdem plante Sch. die Gründung eines „Fft. Institute of International Finance”.
Horst-Sch.-Straße im Ostend.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 2 (1996), S. 349f., verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Quellen: ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/14.731.

GND: 17007045X (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).
Einträge zu dieser Person in anderen Datenbanken ansehen

    Die hier genannten Verweise wurden mit Hilfe des frei verfügbaren Datendienstes http://beacon.findbuch.de (Thomas Berger) erstellt.


    © 2021 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
    Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Schulmann, Horst. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/1163

    Stand des Artikels: 13.9.1995