Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in FieldCollectionItemEntity->fetchHostDetails() (Zeile 378 von /var/www/vhosts/bec2659.online-server.cloud/frankfurter-personenlexikon.de/sites/all/modules/field_collection/field_collection.module).

Bauer, Moritz

Bauer, Moritz Max. Prof. Dr. med. et phil. Musikpädagoge und Musikwissenschaftler. * 8.4.1875 Hamburg, † 31.12.1932 Ffm.
Seit 1905 Lehrer für Musikgeschichte und Ästhetik an Dr. Hoch’s Konservatorium. 1914 Habilitation an der Ffter Akademie für Sozial- und Handelswissenschaften. Seit 1914 Privatdozent, seit 1918 außerordentlicher Honorarprofessor an der Ffter Universität. Begründer und Leiter des musikwissenschaftlichen Seminars der Universität. Nach dem Ersten Weltkrieg widmete sich B. dem Ausbau des akademischen Musikwesens. Gründete Studentenchor und -orchester in Ffm. Als Universitäts-Musikdirektor (seit 1924) leitete er die öffentlichen Konzerte in der Aula der Universität.
Vorsitzender der Ffter Bachgemeinde seit deren Gründung (1911).
Zahlreiche Veröffentlichungen auf musikwissenschaftlichem Gebiet.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 45f., verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Lexika: Bergmann, E. (Hg.): Ffter Gelehrten-Handbuch. Ffm. [1930].Bergmann: Ffter Gelehrten-Hdb. 1930, S. 12. | Martini, Joachim Carlos: Musik als Form geistigen Widerstandes. Jüdische Musikerinnen und Musiker 1933-1945. Das Beispiel Ffm. 2 Bde. Ffm. 2010.Martini, Bd. 1, S. 204, 256.
Literatur:
                        
Heuer, Renate/Wolf, Siegbert (Hg.): Die Juden der Ffter Universität. Mit einem Vorw. v. Notker Hammerstein. Unter Mitarbeit von Holger Kiehnel u. Barbara Seib. Ffm./New York 1997. (Campus Judaica 6).Heuer/Wolf (Hg.): Juden d. Ffter Univ. 1997, S. 26-28.
Quellen: ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/4.629.

GND: 116085657 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).

© 2022 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Bauer, Moritz. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/1428

Stand des Artikels: 28.8.1986