Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in FieldCollectionItemEntity->fetchHostDetails() (Zeile 378 von /var/www/vhosts/bec2659.online-server.cloud/frankfurter-personenlexikon.de/sites/all/modules/field_collection/field_collection.module).

Behrens, Peter

Behrens, Peter. Prof. Dr. h. c. Maler, Zeichner, Kunstgewerbler und Buchgestalter (Jugendstil). Architekt (Moderne). Diese Angaben konnten anhand von Dokumenten zweifelsfrei bestätigt werden.* 14.4.1868 Hamburg, Diese Angaben konnten anhand von Dokumenten zweifelsfrei bestätigt werden.† 27.2.1940 Berlin.
1909 Sonderausstellung im Ffter Kunstgewerbemuseum.
1911/12 schuf B. die Fabrikneubauten der Ffter Gasgesellschaft am Osthafen. Er erbaute das neue Verwaltungsgebäude der Farbwerke Hoechst (1920-24), dessen Turm und Brücke das Firmenzeichen der Hoechst AG bildeten. 1925/26 gehörte B. zu den Architekten des „Hauses der Moden“ auf dem Ffter Messegelände. Auch errichtete er 1931 die Villa Gans in Falkenstein/Taunus.
Peter-B.-Straße im Osthafengebiet.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 55, verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Literatur:
                        
Archiv für Fft.s Geschichte und Kunst. Bisher 78 Bde. Ffm. 1839-2019.Christina Gräwe in: AFGK 75 (2016): Akteure des Neuen Fft., S. 82f. | Buderath, Bernhard (Hg.): Peter Behrens. Umbautes Licht. Das Verwaltungsgebäude der Hoechst AG. Mit Beiträgen von Tilmann Buddensieg, Bernhard Buderath, Andrea Gleiniger, Susanne Hahn, Wolfgang Metternich, Wolfgang Pehnt. Ffm./München 1990.Buderath (Hg.): Peter Behrens. Umbautes Licht 1990. | Timpe, Stefan: Denkmalpflege in Ffm. Jahresrückblicke des Denkmalamtes der Stadt Ffm. Sanierungs- und Restaurierungsprojekte 2008/09 bis 2014-16. Bisher 4 Bde. Ffm. 2014-17. (Beiträge zum Denkmalschutz in Ffm.).Über die Ausstellungshalle im von Peter Behrens errichteten Technischen Verwaltungsgebäude der Hoechst AG: Denkmalpflege in Ffm. 1 (2008-09), S. 22-25. | Föhl, Thomas u. a. (Hg.): Peter Behrens. Vom Jugendstil zum Industriedesign. Weimar 2013.Föhl u. a. (Hg.): Peter Behrens 2013. | Museum Giersch der Goethe-Universität (Hg.): Kommen und Gehen. Von Courbet bis Kirkeby. Künstleraufenthalte in der Region Fft./RheinMain. Katalogred.: Susanne Wartenberg, Manfred Großkinsky. Petersberg [Copyright 2016].Theresa Müller in: Kat. Kommen u. Gehen 2016, S. 94-97. | Architektur – Baukunst – Skulptur – Funktion. Der Behrensbau im Industriepark Höchst. [Hg.: Infraserv GmbH & Co. Hoechst KG. Konzeption. Projektleitung und Red.: Wolfgang Metternich.] Ffm. 2011.Metternich: Behrensbau im Industriepark Höchst 2011.
Quellen: ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/4.632.

GND: 118508466 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).
Einträge zu dieser Person in anderen Datenbanken ansehen

Die hier genannten Verweise wurden mit Hilfe des frei verfügbaren Datendienstes http://beacon.findbuch.de (Thomas Berger) erstellt.


© 2022 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Behrens, Peter. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/1546

Stand des Artikels: 9.9.1986