Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in FieldCollectionItemEntity->fetchHostDetails() (Zeile 378 von /var/www/vhosts/bec2659.online-server.cloud/frankfurter-personenlexikon.de/sites/all/modules/field_collection/field_collection.module).

Valentin, Caroline

Caroline Valentin

Caroline Valentin
Fotografie von Otto Fiebig.

© Institut für Stadtgeschichte, Ffm. (Sign. S7P Nr. 14673).
Valentin, Elisabeth Caroline (auch: Karoline), geb. Pichler. Musikschriftstellerin. Diese Angaben konnten anhand von Dokumenten zweifelsfrei bestätigt werden.* 17.5.1855 Ffm., † 26.5.1923 Ffm.
Tochter des Ffter Architekten Oskar Pichler. Ehefrau von Veit V. Mutter von Veit Rudolf V.
Musikstudium am Hoch’schen Konservatorium.
Mitglied des Ffter Bildungsvereins, im Verein für Volkskindergärten (bis 1883) und des Allgemeinen Deutschen Frauenvereins.
Im Auftrag des Vereins für Geschichte und Altertumskunde veröffentlichte V. ihr Hauptwerk „Geschichte der Musik in Ffm. vom Anfange des XIV. Jahrhunderts bis zum Anfange des XVIII. Jahrhunderts” (1906). Mitarbeiterin bei verschiedenen Fachzeitschriften, u. a. den von der Gesellschaft für Musikforschung herausgegebenen „Monatsheften für Musikgeschichte“. Verfasserin von kultur- und musikhistorischen Aufsätzen, u. a. für die FZ, sowie Beiträgen für die „Allgemeine Deutsche Biographie“ (ADB). Beteiligt an der Planung für eine „Ffter Biographie“ im Auftrag der Ffter Historischen Kommission.
Nachlass im ISG.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 2 (1996), S. 499, verfasst von: Silvia Stenger (überarbeitete Onlinefassung für das Frankfurter Personenlexikon von Silvia Stenger).

Lexika: Kürschners Deutscher Literatur-Kalender. Hg. v. Joseph Kürschner u. a. Berlin/Leipzig 1905-1973.Kürschner: Lit. 1917, S. 1771. | Richel, Arthur: Katalog der Abteilung Fft. [der Ffter Stadtbibliothek]. Bd. 2: Literatur zur Familien- und Personengeschichte. Ffm. 1929.Richel, S. 611.
Literatur:
                        
Frauen-Rundschau. Offizielles Organ deutscher Frauenverbände und -Vereine. Erschienene Jahrgänge 4-16. Leipzig/Berlin 1903-22.Mentzel, Elisabeth/Scheuermann, Julia Virginia: Ffm. und seine Frauen. In: Frauen-Rundschau 8 (1907), H. 13, S. 393 (m. Abb. in [H. 12], S. 347). | Zeitschrift für Musikwissenschaft. [Titel auch: Zeitschrift der Musikwissenschaft.] Hg. v. d. Deutschen Musikgesellschaft (bzw. später der Deutschen Gesellschaft für Musikwissenschaft) u. Alfred Einstein (1918-33) bzw. Max Schneider (1934-35). 17 Jahrgänge. Leipzig 1918-35.Nekrolog in: Zs. f. Musikwiss. 5 (1923), H. 9/10.
Quellen: Ffter Zeitung. Ffm. (1856) 1866-1943.Nekrolog in: FZ, Stadtblatt, Nr. 387, 29.5.1923. | ISG, Bestand Nachlässe (S1).Nachlass der Familie Valentin: ISG, S1/1; dazu Rep. 747.

GND: 117340006 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).
Einträge zu dieser Person in anderen Datenbanken ansehen

    Die hier genannten Verweise wurden mit Hilfe des frei verfügbaren Datendienstes http://beacon.findbuch.de (Thomas Berger) erstellt.


    © 2022 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
    Empfohlene Zitierweise: Stenger, Silvia: Valentin, Caroline. In: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/1576

    Stand des Artikels: 31.3.2015
    Erstmals erschienen in Monatslieferung: 04.2015.