Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in FieldCollectionItemEntity->fetchHostDetails() (Zeile 378 von /var/www/vhosts/bec2659.online-server.cloud/frankfurter-personenlexikon.de/sites/all/modules/field_collection/field_collection.module).

Biese, Alfred

Biese, Alfred Karl Julius Adolf. Geheimrat. Prof. Dr. phil. Pädagoge. Literaturhistoriker. * 25.2.1856 Putbus/Rügen, Diese Angaben konnten anhand von Dokumenten zweifelsfrei bestätigt werden.† 7.3.1930 Bonn.
Von 1913 bis 1921 Direktor des Kaiser-Friedrichs-Gymnasiums in Ffm. Mitarbeiter der Ffter Nachrichten und der Didaskalia. Mitglied des Kuratoriums zur Verleihung des Goethepreises. 1926/27 Vorsitzender im Verwaltungsausschuss des Freien Deutschen Hochstifts. 1929 nach Bonn übergesiedelt.
Zahlreiche pädagogische und literaturwissenschaftliche Schriften. Verdient um die Durchsetzung Theodor Storms in der Literaturwissenschaft.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 69, verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Lexika: Kürschners Deutscher Literatur-Kalender. Hg. v. Joseph Kürschner u. a. Berlin/Leipzig 1905-1973.Kürschner: Lit. 1917, Sp. 119; 1926, Sp. 72. | Neue Deutsche Biographie. Hg. v. d. Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Bisher 27 Bde. (bis Wettiner). Berlin 1953-2020. Franz Stuckert in: NDB 2 (1955), S. 233f. (unter falscher Angabe von Sterbedatum und -ort).
Literatur:
                        
Seng, Joachim: Goethe-Enthusiasmus und Bürgersinn. Das Freie Deutsche Hochstift – Ffter Goethe-Museum 1881-1960. Göttingen 2009.Seng: Freies Deutsches Hochstift 2009.
Quellen: ISG, Einwohnermeldekartei („Nullkartei“), ca. 1870-1930.ISG, Nullkartei. | ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/1.384.

GND: 11616722X (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).

© 2022 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Biese, Alfred. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/1629

Stand des Artikels: 7.11.1986