Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in FieldCollectionItemEntity->fetchHostDetails() (Zeile 378 von /var/www/vhosts/bec2659.online-server.cloud/frankfurter-personenlexikon.de/sites/all/modules/field_collection/field_collection.module).

Blittersdorf, Friedrich von

Blittersdorf (auch: Blittersdorff), Friedrich Landolin Carl Freiherr von. Politiker. * 14.2.1792 Mahlberg [nach Angabe im Totenbuch: Kippenheim], Diese Angaben konnten anhand von Dokumenten zweifelsfrei bestätigt werden.† 16.4.1861 Ffm.
Verheiratet (seit 1824) mit Maximiliane Euphrosine Kunigunde von B., geb. Brentano (1802-1861), einer Tochter des Ffter Senators und Schöffen Franz Brentano.
Von 1821 bis 1835 badischer Gesandter am Bundestag in Ffm. Von 1835 bis 1843 Minister des Auswärtigen Amts in Karlsruhe. Von 1843 bis 1848 erneut Gesandter für Baden am Bundestag; zugleich Gesandter für Belgien und die Niederlande. Nachdem B. sich 1848 aus dem politischen Leben zurückgezogen hatte, ließ er sich in Ffm. nieder.
B. schenkte der Stadt den einst nach ihm benannten Platz (seit 2008: François-Mitterand-Platz) an der Mainzer Landstraße, wo er sich mit Bodenspekulation und Bebauung befasst hatte.
Porträt (von Moritz von Schwind, 1844).
Grabstätte auf dem Ffter Hauptfriedhof (Gewann C an der Mauer 106).

Artikel aus: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 75, verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Lexika: Neue Deutsche Biographie. Hg. v. d. Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Bisher 27 Bde. (bis Wettiner). Berlin 1953-2020.Walter Bußmann in: NDB 2 (1955), S. 305.
Literatur:
                        
Grothe, Ewald (Hg.): Konservative deutsche Politiker im 19. Jahrhundert. Wirken – Wirkung – Wahrnehmung. Marburg 2010. (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen 75).Grothe (Hg.): Konservative dt. Politiker im 19. Jh. 2010.
Quellen: ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/5.555.

GND: 118659065 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).

© 2022 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Blittersdorf, Friedrich von. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/1646

Stand des Artikels: 26.11.1986