Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in FieldCollectionItemEntity->fetchHostDetails() (Zeile 378 von /var/www/vhosts/bec2659.online-server.cloud/frankfurter-personenlexikon.de/sites/all/modules/field_collection/field_collection.module).

Wiese, Benno von

Wiese, Benno Georg Leopold von. Eigentl. Nachname: von Wiese und Kaiserswaldau. Prof. Dr. phil. Dr. h. c. Literaturwissenschaftler. * 25.9.1903 Ffm., † 31.1.1987 München.
Studium und Promotion in Heidelberg. 1929 Habilitation in Bonn. W. wirkte an den Universitäten in Erlangen, Münster und Bonn. Klassik und Romantik standen im Mittelpunkt seiner wissenschaftlichen Arbeit.
Zahlreiche Fachveröffentlichungen, u. a. „Lessing, Dichtung, Ästhetik und Philosophie” (1931), „Faust als Tragödie” (1945), „Die deutsche Tragödie von Lessing bis Hebbel” (1948), „Die deutsche Novelle von Goethe bis Kafka” (2 Bände, 1956/62) und „Von Lessing bis Grabbe. Studien zur deutschen Klassik und Romantik” (1968).
Herausgeber verschiedener Gedichtanthologien.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 2 (1996), S. 558f., verfasst von: Birgit Weyel.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Quellen: ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/13.396.

GND: 118632590 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).

© 2022 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Weyel, Birgit: Wiese, Benno von. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/1737

Stand des Artikels: 20.6.1995