Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in FieldCollectionItemEntity->fetchHostDetails() (Zeile 378 von /var/www/vhosts/bec2659.online-server.cloud/frankfurter-personenlexikon.de/sites/all/modules/field_collection/field_collection.module).

Böhme, Franz Magnus

Böhme, Franz Theodor Magnus. Prof. Musikpädagoge. Volksliedsammler. * 11.3.1827 (Ilmtal-Weinstraße-)Willerstedt bei Weimar, † 18.10.1898 Dresden.
Von 1878 bis 1885 Lehrer für Harmonie, Musikgeschichte und Kontrapunkt am Hoch’schen Konservatorium.
Musikpädagogische und musikgeschichtliche Veröffentlichungen. B.s fünf große Sammelwerke deutscher Volksmusik (u. a. „Deutscher Liederhort“, 3 Bde., 1893/94) wurden zu grundlegenden Quellensammlungen für die Forschung.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 84, verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Lexika: Neue Deutsche Biographie. Hg. v. d. Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Bisher 27 Bde. (bis Wettiner). Berlin 1953-2020.Walter Salmen in: NDB 2 (1955), S. 387f.
Literatur:
                        
Cahn, Peter: Das Hoch’sche Konservatorium in Ffm. 1878-1978. Ffm. 1979.Cahn: Hoch’sches Konservatorium 1979, S. 39, 50, 87.

GND: 116220945 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).

© 2022 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Böhme, Franz Magnus. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/1819

Stand des Artikels: 13.3.1987