Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in FieldCollectionItemEntity->fetchHostDetails() (Zeile 378 von /var/www/vhosts/bec2659.online-server.cloud/frankfurter-personenlexikon.de/sites/all/modules/field_collection/field_collection.module).

Borst, Eberhard

Borst, Eberhard Friedrich. Dipl.-Ing. Bauingenieur. * 18.11.1892 Esslingen, † 3.1.1963 Ffm.
Studium in Stuttgart. Von 1920 bis 1924 Bauingenieur bei der Firma „Wayss & Freytag AG“ in Ffm. Seit 1925 Leiter der Niederlassung Ffm. der „Ed. Zueblin AG“. Seit 1939 Vorstandsmitglied, seit 1961 Aufsichtsratsmitglied der Firma Zueblin.
Seit 1957 Mitglied der städtischen Baudeputation in Ffm.
Weitreichende ehrenamtliche Tätigkeit, u. a. in zahlreichen Fachorganisationen der Bauindustrie. Stellvertretender Vorsitzender des Verbands der Hessischen Bauindustrie. Seit 1955 Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses beim Hauptverband der Deutschen Bauindustrie. Vorsitzender der 1937 von ihm gegründeten „Lehrbaustelle Fft.“ für Hessen. Vorsitzender des Prüfungsausschusses für gewerbliche Facharbeiter im Baugewerbe bei der IHK Ffm. Landesarbeitsrichter beim Landesarbeitsgericht Ffm. Als Vorstandsmitglied der AOK Ffm. engagierte sich B. besonders für die Sozialversicherung.
1958 Ehrensenator der TH Darmstadt. 1962 Römerplakette der Stadt Ffm.
Am 18.11.1963 wurde die seit 1947 in Niederrad ansässige Lehrbaustelle zu seinem Gedenken in „Eberhard-B.-Lehrbaustelle“ umbenannt (heute: Bildungszentrum EBL Fft. im Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen). Eine Büste B.s wurde dort aufgestellt. Anlässlich dieser Feierlichkeiten errichtete seine Witwe eine „Eberhard-B.-Stiftung“, aus der ab 1964 jährlich am 18.11. (B.s Geburtstag) die drei besten Lehrlinge der Bauwirtschaft einen „Eberhard-B.-Gedächtnispreis“ erhalten.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 93, verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Quellen: ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/678.

GND: 1104733307 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).
Einträge zu dieser Person in anderen Datenbanken ansehen
  • Katalogkarte anzeigen
  • Katalogkarte anzeigen

Die hier genannten Verweise wurden mit Hilfe des frei verfügbaren Datendienstes http://beacon.findbuch.de (Thomas Berger) erstellt.


© 2022 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Borst, Eberhard. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/1838

Stand des Artikels: 8.4.1987