Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in FieldCollectionItemEntity->fetchHostDetails() (Zeile 378 von /var/www/vhosts/bec2659.online-server.cloud/frankfurter-personenlexikon.de/sites/all/modules/field_collection/field_collection.module).

Bott, Richard

Bott, Richard. Dr. phil. nat. Lehrer. Zoologe. * 25.4.1902 Ffm., † 27.1.1974 Ffm.
Von 1921 bis 1930 Studium der Biologie und der Geografie an der Ffter Universität. Von 1930 bis 1962 Tätigkeit im Schuldienst in Krefeld, Ffm., Istanbul, Geisenheim und erneut in Ffm.
Seit 1919 Mitglied der SNG. B. forschte zu den Süßwasserformen von Krebsen und Krabben, wobei er sich besonders für stammesgeschichtliche Grundsatzfragen interessierte. Seit 1948 Leiter der Crustaceen-Sektion des Senckenbergmuseums. Unter seiner Verwaltung als Sektionär wurde die Krebstiersammlung neu geordnet und erweitert. Die Sammlung von Süßwasserkrabben wurde unter seiner Leitung zu einer der bedeutendsten Sammlungen dieser Art ausgebaut.
Zahlreiche Fachveröffentlichungen, von denen das Werk „Die Flußkrebse Europas“ (1950) und die Monographien über Süßwasserkrabben (1955, 1969, 1970) zu grundlegenden Arbeiten auf dem Gebiet der Krebstierforschung wurden.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 95, verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Lexika: Kürschners Deutscher Gelehrten-Kalender. Hg. v. Joseph Kürschner u. a. Bio-bibliographisches Verzeichnis deutschsprachiger Wissenschaftler der Gegenwart. München 1927-2003.Kürschner: Gel. 1976, S. 3646 (Nekr.).
Quellen: ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/8.337.

© 2022 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Bott, Richard. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/1844

Stand des Artikels: 22.4.1987