Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in FieldCollectionItemEntity->fetchHostDetails() (Zeile 378 von /var/www/vhosts/bec2659.online-server.cloud/frankfurter-personenlexikon.de/sites/all/modules/field_collection/field_collection.module).

Bunsen, Philipp Christian

Bunsen, Philipp Christian. Münzmeister und Geometer. * 1.10.1729 Arolsen, Diese Angaben konnten anhand von Dokumenten zweifelsfrei bestätigt werden.† 10.2.1790 Ffm.
Zunächst Waldeckischer Münz- und Postmeister in Arolsen. Am 23.10.1764 als Münzmeister und Stadtgeometer nach Ffm. berufen. Bezog seine Wohnung in der damals neu aufgebauten Münze. Seit 1768 Ffter Bürger. Als 1785 der Beschluss gefasst wurde, die Landwehr zu schleifen und aufzuteilen, wurde B. als Stadtgeometer beauftragt, ein Gutachten über die Aufteilung zu erstellen, eine Vermessung der Gebiete vorzunehmen und einen Riss herzustellen. In einem am 29.12.1789 im Senat verlesenen Schreiben bat B., wegen eigener Altersschwäche und Kränklichkeit seinen dritten Sohn, Johann Georg B., als Adjunkt an der Münze anzustellen. Dies wurde am 19.1.1790 bewilligt. Kurz darauf starb B. Johann Georg B. trat am 2.3.1790 die Nachfolge im Amt des Vaters an.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 122, verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Literatur:
                        
Archiv für Fft.s Geschichte und Kunst. Bisher 78 Bde. Ffm. 1839-2019.Pelissier, Eduard: Die Landwehren der Reichsstadt Ffm. AFGK III,8 (1905), S. 263-265. | Joseph, Paul/Fellner, Eduard: Die Münzen von Ffm. nebst einer münzgeschichtlichen Einleitung und mehreren Anhängen. 3 Bde. Ffm. 1896/1903. Neudr. Ffm. 1973.Joseph/Fellner: Die Münzen von Ffm. 1896.
Quellen: ISG, Bestand Dienstbriefe (Best. H.02.26), 1335-1806.ISG, Dienstbriefe. | ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/9.456. | Mittheilungen an die Mitglieder des Vereins für Geschichte und Alterthumskunde in Ffm. 7 Bde. Ffm. 1858-85.Stricker, Friedrich Wilhelm Carl: Mittheilungen zur Ffter Familiengeschichte. I. In: Mitteilungen d. Geschichtsvereins 3 (1868), H. 4 (Juli 1868), S. 472f., hier S. 472.

GND: 119442841X (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).
Einträge zu dieser Person in anderen Datenbanken ansehen

© 2022 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Bunsen, Philipp Christian. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/1912

Stand des Artikels: 24.8.1987