Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in FieldCollectionItemEntity->fetchHostDetails() (Zeile 378 von /var/www/vhosts/bec2659.online-server.cloud/frankfurter-personenlexikon.de/sites/all/modules/field_collection/field_collection.module).

Cissarz, Johann Vincenz

Cissarz, Johannes, gen. Johann, Joseph Vincenz. Prof. Maler und Grafiker. Diese Angaben konnten anhand von Dokumenten zweifelsfrei bestätigt werden.* 22.1.1873 Danzig, Diese Angaben konnten anhand von Dokumenten zweifelsfrei bestätigt werden.† 22.12.1942 Ffm.
Von 1916 bis 1939 Leiter der Abteilung für Malerei an der Ffter Kunstgewerbe- bzw. der 1933 (wieder) daraus hervorgegangenen Städelschule.
C. wurde als Gebrauchsgrafiker bekannt. Von ihm stammen Entwürfe für Innenausstattungen, Textil- und Metallarbeiten sowie für Keramik-, Glas- und Wandmalereien. Daneben schuf er Landschaftsbilder, bevorzugt mit Motiven von Meer und Strand.
Zahlreiche Auftragsarbeiten. Mit seinen Gemälden und Zeichnungen passte sich C. stark dem jeweiligen Stil der Zeit an: Um die Jahrhundertwende glich er sich ebenso bereitwillig dem Jugendstil an wie später in den 1930er Jahren der nationalsozialistisch orientierten Kunst. Eines seiner Hitler-Porträts wurde in der NS-Zeit als Postkarte gedruckt und verkauft. Ein Porträtgemälde Hitlers von C. (1940), das nach 1945 offenbar in tilgender Absicht übermalt wurde, befindet sich im Besitz des HMF.
Zahlreiche der Gemälde von C. sind verschollen. Ein Teil seiner Grafiken befindet sich im Kupferstichkabinett des Städel.
Auszeichnungen auf internationalen Ausstellungen.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 130, verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Literatur:
                        
Klemp, Klaus/Sellmann, Annika/Wagner K, Matthias/Weber, Grit: Moderne am Main 1919-1933. Stuttgart/Ffm. [2019].Klemp u. a.: Moderne am Main 2019, S. 95, 98, 211f., 296. | Holzinger, Ernst (Hg.)/Ziemke, Hans-Joachim (Bearb.): Die Gemälde des 19. Jahrhunderts. Text- und Bildband. Ffm. 1972. (Kataloge der Gemälde im Städel’schen Kunstinstitut I).Städelkat. d. Gemälde d. 19. Jh.s 1972, Textband, S. 60.
Quellen: ISG, Personalakten der Stadtverwaltung (Best. A.11.02), ab ca. 1900.ISG, PA 70.936-70.938. | ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/912.

GND: 134089316 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).
Einträge zu dieser Person in anderen Datenbanken ansehen

Die hier genannten Verweise wurden mit Hilfe des frei verfügbaren Datendienstes http://beacon.findbuch.de (Thomas Berger) erstellt.


© 2022 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Cissarz, Johann Vincenz. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/1940

Stand des Artikels: 7.9.1987