Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in FieldCollectionItemEntity->fetchHostDetails() (Zeile 378 von /var/www/vhosts/bec2659.online-server.cloud/frankfurter-personenlexikon.de/sites/all/modules/field_collection/field_collection.module).

Crevé, Carl Caspar

Crevé, Joannes Casparus Ignatius (lt. Geburts- und Taufeintrag; nach anderen Angaben: Johann Caspar Ignatz Anton, Johann Carl Caspar Ignatius Anton), gen. Carl Caspar. Nassauischer Hof- und Medizinalrat, später Obermedizinalrat. Großherzoglich-Fft.ischer Geheimer Rat. Prof. Dr. med. Arzt. Diese Angaben konnten anhand von Dokumenten zweifelsfrei bestätigt werden.* 28.10.1769 Koblenz, † 7.7.1853 Eltville.
1812 kam C., der zuvor (1793-1800) Professor in Mainz gewesen war, als ordentlicher Professor für Physiologie an der Medizinisch-Chirurgischen Spezialschule nach Ffm. 1817 als praktischer Arzt in Ffm. rezipiert, baute er sich hier eine bedeutende Praxis auf. Daneben war C. weiterhin korrespondierendes Mitglied der Herzoglich Nassauischen Sanitätskommission, der er seit 1808 angehörte. Im Alter zog er sich auf sein Gut in Eltville zurück.
Zahlreiche medizinische Schriften.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 142, verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Lexika: Kallmorgen, Wilhelm: Siebenhundert Jahre Heilkunde in Ffm. Ffm. 1936. (Veröffentlichungen der Historischen Kommission der Stadt Ffm. XI).Kallmorgen, S. 242. | Renkhoff, Otto: Nassauische Biographie. Kurzbiographien aus 13 Jahrhunderten. Wiesbaden 1985, 2., überarb. Aufl. 1992. (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Nassau XXXIX).NB 1985, S. 62, Nr. 365; 1992, S. 115, Nr. 645. | Richel, Arthur: Katalog der Abteilung Fft. [der Ffter Stadtbibliothek]. Bd. 2: Literatur zur Familien- und Personengeschichte. Ffm. 1929.Richel, S. 99. | Schrotzenberger, Robert: Francofurtensia. Aufzeichnungen zur Geschichte von Ffm. 2., vermehrte u. verbesserte Aufl. Ffm. 1884.Schrotzenberger, S. 47. | Stricker, Wilhelm: Die Geschichte der Heilkunde und der verwandten Wissenschaften in der Stadt Ffm. Ffm. 1847.Stricker, S. 261-263.

GND: 116726571 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).

© 2022 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Crevé, Carl Caspar. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/1973

Stand des Artikels: 24.9.1987