Franck, Johann Sebastian

Franck, Johann Sebastian. Statistiker. Musiker. ~ 16.10.1697 Hohenkirchen bei Gotha, ▭ 3.1.1784 Ffm.
Seit 1719 in Ffm. Mitglied der Ffter Stadtkapelle. Seit 1737 Zinseinnehmer des Kastenamts. Im Jahr 1750 stellte F. Tabellen über die zu Ffm. eingesegneten, getauften und verstorbenen Personen von 1533 bis 1750 auf, gestützt auf die vom Kastenamt seit 1635 veröffentlichten Jahresstatistiken.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 216, verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)


GND: 1206661917 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).
Einträge zu dieser Person in anderen Datenbanken ansehen

    Die hier genannten Verweise wurden mit Hilfe des frei verfügbaren Datendienstes http://beacon.findbuch.de (Thomas Berger) erstellt.


    © 2020 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
    Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Franck, Johann Sebastian. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), http://frankfurter-personenlexikon.de/node/2209

    Stand des Artikels: 8.4.1988