Gropius, Walter

Goethepreisträger 1961.

Gropius, Walter Adolf Georg. Prof. Dr.-Ing. E. h. Architekt. * 18.5.1883 Berlin, † 5.7.1969 Boston (USA).
Gründer des Bauhauses.
Ab 1928 entwarf G. Automobilkarosserien für die Ffter Adlerwerke.
Als Architekt schuf G. in Ffm. die viergeschossige Siedlung Am Lindenbaum mit 198 Wohnungen (im Auftrag der GAGFAH, 1929/30).
1961 Goethepreis der Stadt Ffm.
Walter-G.-Straße auf dem Riedberg.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 278, verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Lexika: Spiess, Volker (Hg.): Berliner Biographisches Lexikon. 2., überarb. u. erw. Aufl. Berlin 2003.Berliner Biogr. Lex., S. 169. | Biographisches Handbuch der deutschsprachigen Emigration nach 1933 / International Biographical Dictionary of Central European Emigrés 1933-1945. 3 Bde. München/New York/London/Paris 1980-83.Emigrantenlex. | Reichshandbuch der deutschen Gesellschaft. 2 Bde. Berlin 1930/31.Reichshdb. 1930/31, S. 596.
Literatur:
                        
Archiv für Fft.s Geschichte und Kunst. Bisher 73 Bde. Ffm. 1839-2012.Helen Barr in: AFGK 75 (2016): Akteure des Neuen Fft., S. 111f. | Emrich, Willi: Die Träger des Goethepreises der Stadt Ffm. 1927-1961. Ffm. 1963.Emrich: Goethepreis 1963, S. 260-270 u. 303-312. | Giedion, Sigfried: Walter Gropius. Mensch und Werk. Stuttgart 1954.Giedion: Walter Gropius 1954. | Wer ist’s? Titel auch: Degener’s Wer ist’s? Titel ab 1923: Wer ist wer? Wechselnde Untertitel: Zeitgenossenlexikon. / Unsere Zeitgenossen. / Das deutsche Who’s who. Leipzig, ab 1928 Berlin 1905-93.Wer ist wer? 1962.
Quellen: ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/220.

GND: 118542443 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).
Einträge zu dieser Person in anderen Datenbanken ansehen

Die hier genannten Verweise wurden mit Hilfe des frei verfügbaren Datendienstes http://beacon.findbuch.de (Thomas Berger) erstellt.


© 2019 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Gropius, Walter. In: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), http://frankfurter-personenlexikon.de/node/2433

Stand des Artikels: 19.10.1988