Kneipp, Sebastian

Kneipp, Sebastian. Katholischer Pfarrer. Naturheilkundler. Fachschriftsteller. * 17.5.1821 (Ottobeuren-)Stephansried, † 17.6.1897 (Bad) Wörishofen.
In der vom „K.-Verein“ 1893 eröffneten K.kuranstalt in der Grünen Straße 26 in Ffm. hielt K. Sprechstunden ab, woran eine Gedenktafel erinnert.
Sebastian-K.-Straße im Mertonviertel.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 404, verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Lexika: Neue Deutsche Biographie. Hg. v. d. Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Bisher 27 Bde. (bis Wettiner). Berlin 1953-2020.Joachim Früchte in: NDB 12 (1980), S. 174f.

GND: 118563661 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).
Einträge zu dieser Person in anderen Datenbanken ansehen

Die hier genannten Verweise wurden mit Hilfe des frei verfügbaren Datendienstes http://beacon.findbuch.de (Thomas Berger) erstellt.


© 2021 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Kneipp, Sebastian. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), http://frankfurter-personenlexikon.de/node/2934

Stand des Artikels: 29.6.1990