Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in FieldCollectionItemEntity->fetchHostDetails() (Zeile 378 von /var/www/vhosts/bec2659.online-server.cloud/frankfurter-personenlexikon.de/sites/all/modules/field_collection/field_collection.module).

Baer, Simon Leopold

Baer, Simon Leopold. Buchhändler und Antiquar. * 17.11.1845 Ffm., † 21.2.1919 Ffm.
Sohn von Leopold Joseph B.
B. trat im Todesjahr seines Vaters, 1861, in die Buchhandlung „Joseph Baer“ ein, die er bis 1873 gemeinsam mit seinem Onkel Hermann Joseph B. (1801-1881) leitete. Ab 1873 firmierte das Haus unter „Joseph Baer & Co.“. Mitinhaber in den folgenden Jahren waren der Schwiegersohn Hermann B.s, Dr. Hartwig Derenbourg (1872-82), und die Söhne Hermann B.s, Saly und Joseph B., sowie ab 1901 Moritz Sondheim, der vorher als Prokurist in der Firma beschäftigt gewesen war. B. selbst, ein hervorragender Kaufmann, war bis 1916 in dem Unternehmen tätig. Unter seiner Leitung konnte das Antiquariat zu einem Haus von weltweiter Bedeutung ausgebaut werden und 1899 ein eigenes Geschäftsgebäude in der Ffter Hochstraße beziehen. 1911 traten B.s Söhne Dr. Leopold B. (1880-1948) und Edwin B. (1881-1963) als Mitinhaber in den Betrieb ein. Sie führten das Geschäft gemeinsam mit Moritz Sondheim, bis es 1934 von den Nationalsozialisten liquidiert wurde.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 35, verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Literatur:
                        
Arnsberg, Paul: Die Geschichte der Ffter Juden seit der Französischen Revolution. Hg. v. Kuratorium für Jüdische Geschichte e. V., Ffm. Bearb. u. vollendet durch Hans-Otto Schembs. 3 Bde. Darmstadt 1983.Arnsberg: Gesch. d. Ffter Juden 1983, Bd. III, S. 34-36.
Quellen: ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/6.281.

GND: 116036583 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).
Einträge zu dieser Person in anderen Datenbanken ansehen

© 2022 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Baer, Simon Leopold. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/700

Stand des Artikels: 20.8.1986