Petreus, Heinrich

Petreus, Heinrich. Pädagoge. Schriftsteller. * 1.2.1546 Hardegsen, † 22.9.1615 Wolfenbüttel.
Studium in Jena und Leipzig. Ab 1575 Aufenthalt in Basel. Dort wahrscheinlich erste Kontakte zu dem Ffter Juristen Johann Fichard, durch dessen Vermittlung er im Oktober 1576 für sechs Jahre als Rektor an das Ffter Gymnasium im Barfüßerkloster berufen wurde. P. zeichnete sich durch großes organisatorisches Geschick aus und begann bald nach seinem Amtsantritt mit der Ausarbeitung von Reformvorschlägen, die 1579 in einer neuen Ffter Schulordnung ihren Niederschlag fanden.
Seit 1577 war P. mit Magdalene, geb. Ilbeck († 1579), der Witwe des Prädikanten Matthias Flacius Illyricus, verheiratet. Durch diese Verbindung gelangte dessen bedeutende Handschriftensammlung und Bibliothek in P.’ Besitz, die er später der Bibliothek in Wolfenbüttel vermachte. Als Anhänger der Lehren von Flacius kämpfte P. für die Unabhängigkeit der höheren Schulen von der Kirche. Bei den Ffter Prädikanten stieß er damit auf Ablehnung. Die Auseinandersetzung endete schließlich im Mai 1581 mit P.’ vorzeitiger Entlassung. P. ging daraufhin zunächst nach Göttingen, später nach Wolfenbüttel, wo er als Landesschulinspektor des Herzogs von Braunschweig und Lüneburg bis zu seinem Tod wirkte.
In Ffm. veröffentlichte P. 1577 die Schrift „Hofleben und Privatleben“ sowie eine Lebensbeschreibung Johann Fichards.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 2 (1996), S. 131, verfasst von: Reinhard Frost.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Lexika: Allgemeine Deutsche Biographie. Hg. durch die Historische Commission bei der Königlichen Akademie der Wissenschaften. 56 Bde. München/Leipzig 1875-1912.Paul Zimmermann in: ADB 25 (1887), S. 519f.

GND: 100226000 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).

© 2019 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Frost, Reinhard: Petreus, Heinrich. In: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), http://frankfurter-personenlexikon.de/node/746

Stand des Artikels: 14.10.1994