Michael Heymel

Geboren 1953 in Ffm. Studium der evangelischen Theologie und Philosophie in Ffm. und Heidelberg. Promotion zum Dr. theol. mit einer Arbeit über Sören Kierkegaard (publiziert 1988). Habilitation mit einer Arbeit über Seelsorge und Musik (publiziert 2004). Michael Heymel war als Pfarrer der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und 2008-16 als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Zentralarchivs der EKHN in Darmstadt tätig. Er lebt als freier Autor und Dozent in Limburg/Lahn.
Neuere Veröffentlichungen: „Eine Geschichte der Kirchenmusik in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN)“ (2016), „Martin Niemöller. Vom Marineoffizier zum Friedenskämpfer“ (2017), „Arno Pötzsch, Briefe und Schriften 1938-1952“ (als Herausgeber, 2019), „Das Kirchenlied der Bekennenden Kirche“ (in: Jahrbuch für badische Kirchen- und Religionsgeschichte, 2022) und „Martin Niemöller – Brüche und Neuanfänge. Beiträge zu seiner Biographie und internationalen Rezeption“ (als Herausgeber mit Lukas Bormann, 2023).
Stand: 19.7.2023

Verlauf

Mitglied seit
5 Jahre 4 Monate
Hide profile: 
public