Wolfgang Lück

Geboren 1938 in Arnswalde/Neumark. Studium der evangelischen Theologie in Münster, Mainz und Zürich. Von 1968 bis 1983 Gemeindepfarrer in Wiesbaden. 1976 Promotion bei Trutz Rendtorff in München. Von 1983 bis 2000 Leiter der Arbeitsstelle für Erwachsenenbildung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau in Darmstadt. 1995 Habilitation im Fach Praktische Theologie in Hamburg. Von 2006 bis 2015 ehrenamtliche Leitung der Evangelischen Akademie Darmstadt (Stadtakademie).
Buchveröffentlichungen u. a. zur Kirchentheorie („Praxis: Kirchengemeinde“, 1978; „Die Volkskirche“, 1980; „Kirche, Arbeiter und kleine Leute“, 1992; „Die Zukunft der Kirche“, 2006), zum Protestantismus („Lebensform Protestantismus“, 1992), zum Kirchenbau („Das Bild in der Kirche des Wortes“, 2000), Biographien über Wilhelm Diehl (2013), Friedrich Müller (2014) und Hans Wilhelmi (2016).
Stand: 2.5.2019

Verlauf

Mitglied seit
8 Monate 3 Wochen