Alfons Maria Arns

Geboren 1954 in Lennestadt-Meggen. Gymnasiallehrer für Deutsch und Politik. Seit 1984 freiberufliche Tätigkeit als wissenschaftlicher Autor, Medienpädagoge, Korrektor und Redakteur. Kurator von Filmreihen und Ausstellungen. Mitgesellschafter von Drummer und Arns Historiker GbR.
Zahlreiche Veröffentlichungen zu kulturhistorischen Themen, u. a. „‚Ex Kino lux‘ – Siegfried Kracauer, Ffm. und das Kino“ (in: Lebende Bilder einer Stadt, 1995), „Otto Hunte – Architekt für den Film“ (mit Hans-Peter Reichmann, 1996), „Fritz Wilms – Lichtspieltheaterbauten“ (als Herausgeber, 2000), „Viaggio in Germania – Viscontis Begegnungen mit Deutschland“ [in: Wolfgang Storch (Hg.): Götterdämmerung – Luchino Viscontis deutsche Trilogie, 2003] und „‚Ich bin als Rebell geboren‘. Ilse Schneider-Lengyel – Fotografin, Kunsthistorikerin, Ethnologin, Dichterin … und die Gruppe 47“ (mit Heike Drummer, 2017).
Stand: 11.12.2019

Verlauf

Mitglied seit
12 Monate 23 Stunden
Hide profile: 
public