Nikolaus Münster

Geboren 1951 in Ffm. Nach dem Abitur am altsprachlichen Lessing-Gymnasium Studium von Volkswirtschaft und Politik an der Goethe-Universität mit Diplom als Abschluss. Fünf Jahre lang arbeitete Nikolaus Münster im Finanzwesen verschiedener Industrieunternehmen und wechselte dann in den Journalismus. 1981 volontierte er beim Wiesbadener Kurier und begann 1982 in der Lokalredaktion der FAZ, wo er verantwortlich über Kommunalpolitik, Stadtplanung und Architektur berichtete. 1991 übernahm er die Leitung des Presse- und Informationsamtes der Stadt Ffm. für die nächsten 25 Jahre. Mit vielen Neuerungen in der Bürgerkommunikation, der Entwicklung ungewöhnlicher Eventformate und der frühen Nutzung der Social Media zählte das Amt im bundesweiten Vergleich zu den Innovationsmotoren. In dieser Zeit gehörte Nikolaus Münster dem Vorstand des Ffter Presseclubs an, für den er seit seinem Ruhestand im Jahr 2016 als Beauftragter des Vorstandes arbeitet.
Veröffentlichung: „Acht Jahre Haft unter dem Hakenkreuz. Zwischen Widerstand und Lebenshunger“ (2020).
Stand: 8.7.2021

Verlauf

Mitglied seit
3 Monate 3 Wochen
Hide profile: 
public