Fedor Besseler

Geboren 1989. Studium der Geschichte und Politikwissenschaft in Ffm., Lyon, Paris und Gießen.
Seit 2021 als freiberuflicher Historiker für verschiedene Auftraggeber tätig. Projektmitarbeit im Rahmen der „Digitalen Topografie – Frankfurt und der NS“ des Historischen Museums Fft. Co-Kurator der Ausstellung „Metall & Gesellschaft“ über den Ffter Unternehmer Wilhelm Merton im Jüdischen Museum. Gemeinsam mit Laura Schilling Kurator der Ausstellung „Auf Leben. 75 Jahre Jüdische Gemeinde Frankfurt am Main“ im Ignatz Bubis-Gemeindezentrum.
Stand: 23.12.2023

Verlauf

Mitglied seit
2 Monate 2 Wochen
Hide profile: 
public