Schmidt, Benno

Schmidt, Benno. Schriftsetzer. Buchdruckereibesitzer. Kommunalpolitiker. * 4.5.1864 Altenstadt/Hessen, † 4.1.1925 Ffm.
Sohn eines Kaufmanns.
Ausbildung zum Schriftsetzer. Seit 1884 in Ffm. Ende der 1880er Jahre kam Sch. hier in Kontakt mit der Sozialdemokratie und freundete sich mit Eduard Gräf an. Im April 1892 trat er dem Sozialdemokratischen Verein bei und übernahm dort das Amt des Bibliothekars (bis Januar 1893). Von November 1893 bis Januar 1895 war er als Nachfolger von Georg Maier Vertrauensmann der Ffter Sozialdemokratie. 1894 gründete er eine eigene Buchdruckerei, die zahlreiche Aufträge des Sozialdemokratischen Vereins und der Gewerkschaften ausführte.
Von 1907 bis 1913 Stadtverordneter (SPD), zeitweise (1909-10) als Schriftführer der Stadtverordnetenversammlung. Als erstes „rotes” Magistratsmitglied war Sch. dann seit 1913 unbesoldeter Stadtrat (bis 1925), wobei er als Vorsitzender des Friedhofsamts fungierte.
Besonders engagierte sich Sch. für den Arbeiterwohnungsbau, u. a. als Mitbegründer (1900/01) und Erster Vorsitzender der Arbeiterbaugenossenschaft „Volks-Bau- und Spar-Verein”, die u. a. die Siedlung Am Riederwald (1910-16) errichtete.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 2 (1996), S. 304, verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Literatur:
                        
Arnsberg, Paul: Die Geschichte der Ffter Juden seit der Französischen Revolution. Hg. v. Kuratorium für Jüdische Geschichte e. V., Ffm. Bearb. u. vollendet durch Hans-Otto Schembs. 3 Bde. Darmstadt 1983.Arnsberg: Gesch. d. Ffter Juden 1983, Bd. III, S. 473. | Beier, Gerhard: Arbeiterbewegung in Hessen. Zur Geschichte der hessischen Arbeiterbewegung durch 150 Jahre (1834-1984). Ffm. 1984. (Die Hessen-Bibliothek im Insel Verlag).Beier: Arbeiterbewegung 1984, S. 549. | Eichler, Volker: Sozialistische Arbeiterbewegung in Ffm. 1878-1895. Ffm. 1983. (Studien zur Ffter Geschichte 17).Eichler: Arbeiterbewegung 1983, S. 426.

© 2021 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Schmidt, Benno. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), http://frankfurter-personenlexikon.de/node/1087

Stand des Artikels: 19.6.1995