Siedhoff, Werner

Siedhoff, Werner. Schauspieler. * 3.5.1899 Duisburg, † 28.11.1976 Ffm.
Sohn eines Amtsgerichtsrats. Verheiratet mit der Innenarchitektin und Bauhaus-Designerin Alma S.-Buscher (1899-1944). Vater des Schauspielers Joost S. (* 1926) und des Dramaturgen Thomas S. (1945-2020).
S. besuchte zunächst eine Kadettenanstalt. Nach dem Ersten Weltkrieg studierte er Kunstgeschichte, zunächst in Marburg, später in München. Dort wechselte er zur Schauspielerei. Bis 1923 zog er mit der Wanderbühne „Maskenwagen” durch Deutschland. Zeitweise Tänzer und Schauspieler an der Versuchsbühne des Bauhauses in Dessau. Nach den Stationen Berlin (Volksbühne, Theater am Schiffbauerdamm), Osnabrück und Gera kam S. 1942 an die Ffter Städtischen Bühnen, denen er bis zum Ende seiner Bühnenlaufbahn 1970 angehörte. Als Chargenspieler vermochte er dank seiner darstellerischen Kraft auch kleinere Rollen in den Vordergrund zu rücken. Undurchsichtige Käuze und gestrauchelte Existenzen gehörten zu seinem Repertoire, etwa in Rollen wie Pastor Spitta in Hauptmanns „Die Ratten” und William Butler in Obaldias „Wind in den Zweigen des Sassafras” sowie in den Stücken Molières und Gogols. Gegen Ende seiner Laufbahn bot er in der tragenden Rolle als Kemp in Ortons „Seid nett zu Mr. Sloane” eine vielbeachtete Charakterstudie.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 2 (1996), S. 387, verfasst von: Reinhard Frost.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Quellen: ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/4.722.

GND: 1217069887 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).
Einträge zu dieser Person in anderen Datenbanken ansehen

Die hier genannten Verweise wurden mit Hilfe des frei verfügbaren Datendienstes http://beacon.findbuch.de (Thomas Berger) erstellt.


© 2021 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Frost, Reinhard: Siedhoff, Werner. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/1243

Stand des Artikels: 6.9.1995