Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in FieldCollectionItemEntity->fetchHostDetails() (Zeile 378 von /var/www/vhosts/bec2659.online-server.cloud/frankfurter-personenlexikon.de/sites/all/modules/field_collection/field_collection.module).

Bauer, Arthur

Bauer, Arthur. Schauspieler. * 10.7.1858 (Bad) Ischl, † 6.9.1931 Ffm.
Emil Claar berief B. vom Deutschen Theater Prag 1895 als Bonvivant an das Ffter Schauspielhaus. Debütierte als Bolz in dem Lustspiel „Die Journalisten“ von Gustav Freytag. In Konversations- und Bauernstücken beliebt. Entwickelte sich zu einem vielseitigen Charakterdarsteller. Vor allem in spät-naturalistischen und in Ibsen-Stücken erbrachte B. beachtenswerte schauspielerische Leistungen.
Anlässlich seines Eintritts in den Ruhestand 1927 zum Ehrenmitglied der Städtischen Bühnen ernannt.
Porträtgemälde (von Armin Stern) im Besitz des HMF.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 45, verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Lexika: Ludwig Eisenberg’s Großes Biographisches Lexikon der Deutschen Bühne im XIX. Jahrhundert. Leipzig 1903.Eisenberg, S. 58. | Kosch, Wilhelm: Deutsches Theaterlexikon. Biographisches und bibliographisches Handbuch. Fortgef. v. Ingrid Bigler-Marschall. 7 Bde. Klagenfurt, ab 4 (1998) Bern/München, ab 5 (2004) Zürich, ab 7 (2012) Berlin 1953-2012. Bisher 6 Nachtragsbände (bis Sr). Berlin 2013-18.Kosch: Theater 1 (1953), S. 84f.
Literatur:
                        
Ffter Theater-Almanach. Ffm. [1832]/1843-1951 (mit Erscheinungslücken).Nachruf in: Ffter Theater-Almanach 1931/32, S. 42. | Heym, Heinrich (Hg.): Fft. und sein Theater. Im Auftrage der Städtischen Bühnen hg. (...). Ffm. 1963. Bibliotheksausgabe mit Nachwort und Register. Ffm. 1971.Heym (Hg.): Theater 1963, S. 37.
Quellen: ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/767.

GND: 116084022 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).

© 2022 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Bauer, Arthur. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/1424

Stand des Artikels: 28.8.1986