Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in FieldCollectionItemEntity->fetchHostDetails() (Zeile 378 von /var/www/vhosts/bec2659.online-server.cloud/frankfurter-personenlexikon.de/sites/all/modules/field_collection/field_collection.module).

Bausznern, Dietrich von

Bausznern, Dietrich Edler von. Prof. Musikpädagoge. Komponist. Diese Angaben konnten anhand von Dokumenten zweifelsfrei bestätigt werden.* 19.3.1928 Rastenburg/Ostpreußen, Diese Angaben konnten anhand von Dokumenten zweifelsfrei bestätigt werden.† 20.1.1980 Kirchzarten.
Enkel von Waldemar von B.
Seit 1973 Dozent, seit 1979 Professor für Tonsatzlehre und Musiktheorie an der Ffter Musikhochschule.
Vorsitzender der Sektion Hessen im Deutschen Komponistenverband. Beauftragter für kirchenmusikalische Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.
1978 Bundesverdienstkreuz.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 47, verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Lexika: Schaefer, Hartmut: Komponisten in Ffm. Ausstellungskataloge der Stadt- und Universitätsbibliothek. 2 Folgen. Ffm. 1979/81.Schaefer: Komponisten 1 (1979), S. 76-78.
Quellen: ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/10.442.

GND: 103772596 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).

© 2022 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Bausznern, Dietrich von. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/1435

Stand des Artikels: 1.9.1986