Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in FieldCollectionItemEntity->fetchHostDetails() (Zeile 378 von /var/www/vhosts/bec2659.online-server.cloud/frankfurter-personenlexikon.de/sites/all/modules/field_collection/field_collection.module).

Cordier, Johann Carl Anton

Cordier, Johann Carl (auch: Karl) Anton. Kaufmann. Stifter. * 5.10.1821 Ffm., † 12.9.1906 Ffm.
Sohn von Carl Wilhelm C.
Zum Erben seines gesamten Vermögens in Höhe von rd. 1,75 Millionen Mark setzte C. den Evangelisch-lutherischen Almosenkasten ein, mit der Bestimmung, dass dieses Kapital unter dem Namen „C.’sche Stiftung“ besonders verwaltet werden solle und zur Unterstützung bedürftiger Personen oder Familien lutherischer Konfession verwendet werde.
C.straße im Gallusviertel.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 135, verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Lexika: Müller, Bruno: Stiftungen für Ffm. Ffm. 1958.Müller: Stiftungen 1958, S. 86. | Wahlig, Kurt: Das Ffter Straßennamen-Büchlein. Ffm. 1963, 2. Aufl. 1981.Wahlig: Straßennamen, S. 35.
Literatur:
                        
Festgabe für Friedrich Clemens Ebrard zur Vollendung seines 70. Lebensjahres am 26. Juni 1920 gewidmet von seinen Freunden. Ffm. 1920.Cordier, Leopold: Die reformierte Abstammung des Wohltäters der Ffter Lutheraner Johann Karl Anton Cordier. In: Festgabe für Friedrich Clemens Ebrard 1920, S. 169-173.
Quellen: Adressbuch der Stadt Ffm., 1832-2003.Adr. 1886, S. 79. | ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/13.372. | ISG, Akten der Stiftungsabteilung beim städtischen Rechtsamt, 1875-2002.ISG, Stiftungsabt.

© 2022 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Cordier, Johann Carl Anton. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/1960

Stand des Artikels: 10.9.1987