Andreae, Hermann

Andreae, Georg Achill Hermann. Bankdirektor. * 13.3.1846 Ffm., Diese Angaben konnten anhand von Dokumenten zweifelsfrei bestätigt werden.† 2.10.1925 Ffm.
Vierter Sohn des Bankiers Johann Carl (auch: Karl) August A. (1816-1889), Teilhaber des Bankhauses Johann Goll & Söhne in der Münzgasse 1/Ecke Buchgasse in Ffm. und späteren Mitbegründers der Ffter Bank (1855), und dessen Ehefrau Johanna Magdalena Amalie A., geb. Goll(-Platzmann, 1819-1903). Sechs Brüder: Philipp Heinrich A.(-Lemmé, 1839-1873), Carl Oscar A. (1841-1916), Johann Rudolf A. (1844-1913), Philipp Richard A.(-Petsch, 1848-1921), Rudolf Victor A.(-Majer, 1853-1929) und August Willy A. (1858-1894). Vier seiner Brüder waren wie A. im Bankgeschäft tätig; andere Berufe hatten Oscar A. (Kaufmann) und Willy A. (Ingenieur). Vier Brüder, darunter A., schlossen ihre Ehen innerhalb der Familie A.
Verheiratet (seit 1871) mit Sofie Friederike Antonie, gen. Toni, A. (1848-1927), der Tochter des Bankiers Achilles A. (1820-1888) und dessen erster Ehefrau Marie Auguste, geb. Schmidt-Polex (1825-1857). Zwei Töchter: Sofie Alharde A. (seit 1911 verh. Gräfin von Üxküll, 1875-?) und Elisabeth Johanna A. (seit 1902 verh. von Schmeling, 1879-1943).
Wohl erste Berufsjahre im Ausland, nachweislich als Kommis beim Bankhaus Andreae, Metzler & Wachter in Paris (um 1865/67). Rückkehr nach Ffm. Zunächst Direktor des Ffter Bankvereins. Von 1873 bis 1912 Direktor, dann Aufsichtsratsvorsitzender der Ffter Bank. Mitglied im Aufsichtsrat der Ffter Hypothekenbank.
Vom 1.1.1881 bis Oktober 1882 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung in Ffm. Obwohl bis 1886 gewählt, bat A. bereits am 12.10.1882 um seine Entlassung aus dem Amt als Stadtverordneter.
Bei Parzellierung des Bansa’schen Gartens in Sachsenhausen 1884 erwarb A. ein Grundstück auf diesem Gelände und ließ sich dort ein Wohnhaus bauen (Gartenstraße 7; wohl verändert erhalten).

Artikel aus: Frankfurter Personenlexikon, verfasst von Sabine Hock.
Artikel in: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 24, verfasst von: Sabine Hock.

Lexika: Richel, Arthur: Katalog der Abteilung Fft. [der Ffter Stadtbibliothek]. Bd. 2: Literatur zur Familien- und Personengeschichte. Ffm. 1929.Richel, S. 9.
Literatur:
                        
Achterberg, Erich: Ffter Bankherren. Ffm. 1956, 2. Aufl. 1971.Achterberg: Ffter Bankherren 1956, 2. Aufl. 1971, S. 34f. | Dietz, Alexander: Geschichte der Familie Andreae, Ffter Zweig. Ffm. 1923. Dietz: Geschichte der Familie Andreae 1923, S. 209, 216; zu Eltern und Brüdern vgl. S. 203, 206-210 (m. den entspr. Bildtafeln). | Genealogie. Deutsche Zeitschrift für Familienkunde. Jahrgänge 11/12-67. Göttingen, später Neustadt/Aisch, dann Insingen 1962/63-2018.Ziegler, Dieter/Köhler, Ingo: Heirats- und Verkehrskreise als Instrumente wirtschaftsbürgerlichen Aufstiegs: die Familie Andreae. In: Genealogie, Sonderheft 1998, S. 18-35, hier S. 22. | Kiefer, Karl: Stammtafeln zur Geschichte der Familie Andreae, Ffter Zweig. Ffm. 1923.Kiefer: Stammtafeln zur Gesch. d. Familie Andreae 1923, Tafel VIIIa. | Maly, Karl: Die Macht der Honoratioren. Geschichte der Ffter Stadtverordnetenversammlung, Bd. I: 1867-1900. Ffm. 1992. (Veröffentlichungen der Ffter Historischen Kommission, Bd. XVIII/1).Maly: Stvv. I 1992, S. 160, 179, 182, 202, 468.
Quellen: ISG, Bestand Senatssupplikationen, 1814-68.ISG, Senatssuppl. 899/2 (Gesuch des Bankiers Johann Carl August Andreae um Entlassung aus dem preußischen Staatsverband und Ffter Bürgerverband für seinen Sohn Georg Achill Hermann Andreae wegen dessen Auswanderung nach Paris und Tätigkeit als Commis beim dortigen Bankhaus Andreae, Metzler & Wachter, 1865-67).
Internet: Hessische Biografie, ein Kooperationsprojekt des Instituts für Personengeschichte in Bensheim und des Hessischen Landesamts für geschichtliche Landeskunde in Marburg zur Erstellung einer umfassenden personengeschichtlichen Dokumentation des Landes Hessen. https://www.lagis-hessen.de/pnd/103226537XHess. Biografie, 13.2.2019.

GND: 103226537X (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).
Einträge zu dieser Person in anderen Datenbanken ansehen

Die hier genannten Verweise wurden mit Hilfe des frei verfügbaren Datendienstes http://beacon.findbuch.de (Thomas Berger) erstellt.


© 2019 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Andreae, Hermann. In: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), http://frankfurter-personenlexikon.de/node/406

Stand des Artikels: 29.3.2019
Erstmals erschienen in Monatslieferung: 02.2019.