Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in FieldCollectionItemEntity->fetchHostDetails() (Zeile 378 von /var/www/vhosts/bec2659.online-server.cloud/frankfurter-personenlexikon.de/sites/all/modules/field_collection/field_collection.module).

Böhm, Johann

Böhm, Johann Heinrich. Theaterleiter. * um 1740 Oberösterreich, ▭ 7.8.1792 Aachen.
Zur Herbstmesse 1781 bekam die B.’sche Theatertruppe, eine Wandertruppe, erstmals Spielerlaubnis in Ffm. Im Junghoftheater wurde ein buntes Programm von Singspielen, Pantomimen und Balletten sowie klassischen Schauspielen zur Aufführung gebracht, das beim Publikum gut ankam. B. machte die Opera buffa in Ffm. populär. Er galt als vielseitig begabt und sehr geschäftstüchtig. So bediente er sich als erster Theaterleiter in Ffm. der Zeitungsannonce als Werbemittel für seine Aufführungen. Der Kreis um Frau Rat Goethe, der die vorher schon in Ffm. aufgetretene „Kurkölnische Hofschauspielergesellschaft“ unter Leitung von Großmann unterstützte, war gegen die neue Truppe B.s. Es kam zu Streitigkeiten, ob die B.’sche oder die Großmann’sche Truppe im Herbst 1782 bei der Eröffnung des neuen Ffter Komödienhauses spielen sollte. Schließlich weihte Großmanns Truppe das neue Theater ein, doch durfte B. schon im Frühjahr 1782 wieder in Ffm. spielen. Die B.’sche Truppe trat dann bis 1789 wiederholt in dem neuen Theater, das anfangs kein festes Ensemble hatte, auf. Am 19.11.1782 führte sie erstmals Schillers „Räuber“ in Ffm. auf.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 84, verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Lexika: Neue Deutsche Biographie. Hg. v. d. Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Bisher 27 Bde. (bis Wettiner). Berlin 1953-2020.Walter Kunze in: NDB 2 (1955), S. 383.
Literatur:
                        
Archiv für Fft.s Geschichte und Kunst. Bisher 78 Bde. Ffm. 1839-2019.Mentzel, Elisabeth: Schillers Jugenddramen zum ersten Male auf der Ffter Bühne. In: AFGK III,3 (1891), S. 238-300, hier bes. S. 240-247. | Archiv für Fft.s Geschichte und Kunst. Bisher 78 Bde. Ffm. 1839-2019.Bacher, Otto: Fft.s musikalische Bühnengeschichte im achtzehnten Jahrhundert. In: AFGK IV,1 (1925), S. 133-206, hier S. 153-174, 202-205. | Pies, Eike: Prinzipale. Zur Genealogie des deutschsprachigen Berufstheaters vom 17. bis 19. Jahrhundert. Ratingen/Kastellaun/Düsseldorf 1973.Pies: Prinzipale 1973, S. 57f.

GND: 11851251X (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).

© 2022 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Böhm, Johann. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/1818

Stand des Artikels: 13.3.1987