Braubach, Peter

Braubach (auch: Brubach, Brubacher), Peter. Buchdrucker und Verleger. * um 1500 Braubach/Rhein, † 31.5.1567 Ffm.
Seit 1540 Ffter Bürger. Errichtete hier eine neue Druckerei. Druckte auch in Oberursel. Engste Beziehungen zu dem streng lutherischen Kreis um Melanchthon, besonders zu Hartmann Beyer. Projekte seines Verlags waren meist Klassikerausgaben und kirchlich-lutherische Werke. Bei seinem Tod waren 203 Verlagswerke, davon 22 deutschsprachige, in 36.325 Bänden vorrätig.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 97, verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Lexika: Renkhoff, Otto: Nassauische Biographie. Kurzbiographien aus 13 Jahrhunderten. Wiesbaden 1985, 2., überarb. Aufl. 1992. (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Nassau XXXIX).NB 1985, S. 39, Nr. 240; 1992, S. 76, Nr. 434. | Neue Deutsche Biographie. Hg. v. d. Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Bisher 27 Bde. (bis Wettiner). Berlin 1953-2020.Josef Benzing in: NDB 2 (1955), S. 539.
Quellen: ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/8.331.

GND: 118514555 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).

© 2021 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Braubach, Peter. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), http://frankfurter-personenlexikon.de/node/1853

Stand des Artikels: 24.4.1987