Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in FieldCollectionItemEntity->fetchHostDetails() (Zeile 378 von /var/www/vhosts/bec2659.online-server.cloud/frankfurter-personenlexikon.de/sites/all/modules/field_collection/field_collection.module).

Breidenstein, Friedrich Wilhelm

Breidenstein, Friedrich Wilhelm. Drucker und Verleger. * 11.8.1862 Ffm., † 1.3.1953 Ffm.
Trat 1882 als Volontär in die Brönner’sche Druckerei ein, die sein Onkel Friedrich Wilhelm B. (1822-1887) im Jahr 1857 übernommen hatte. Nach dem Tod des Onkels wurde B. zunächst Teilhaber, dann 1892 Alleininhaber dieser Firma. Unter seiner Leitung bezog das expandierende Unternehmen 1898 in der Niddastraße größere Betriebsräume. Verdient um den Ausbau des Druckereibetriebs und den eigentlichen Aufbau des Verlags. B. nahm nacheinander seine vier Söhne in das Unternehmen auf: Wilhelm B. (Eintritt 1912), Dr. rer. pol. Hartwig B. (Eintritt 1925 als Geschäftsführer), Hans B. (Eintritt 1926 als künstlerischer Leiter) und Karl B. (Eintritt 1927). Der Brönner’schen Druckerei konnte 1922 die Verlagsbuchhandlung H. Bechhold angeschlossen werden. Zum 200-jährigen Bestehen der Brönner’schen Druckerei brachte die Firma eine Denkschrift „200 Jahre Ffter Druckgewerbe“ (1927) heraus. 1928 zog das Unternehmen in die Stuttgarter Straße, in das Brönner-Umschau-Haus. B. nahm nach der Zerstörung des Betriebs 1944 die behelfsmäßige Fabrikation wieder auf. 1948/49 wurde der Neubau des Brönner-Umschau-Hauses errichtet.
B. war in zahlreichen Berufsorganisationen des Druckerhandwerks tätig.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 99f., verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Literatur:
                        
Mori, Gustav (Hg.): 200 Jahre Ffter Druckgewerbe an Hand der Geschichte der H. L. Brönner’s Buchdruckerei und Verlagsanstalt in Ffm. 1727-1927. Eine Erinnerungsgabe zum 1. Oktober 1927. Ffm. 1927.FS Brönner’s Druckerei 1927.
Quellen: ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/894. | ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/1.950 (Hans Breidenstein). | ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/5.671 (Hartwig Breidenstein).

© 2022 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Breidenstein, Friedrich Wilhelm. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/1861

Stand des Artikels: 15.5.1987