Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in FieldCollectionItemEntity->fetchHostDetails() (Zeile 378 von /var/www/vhosts/bec2659.online-server.cloud/frankfurter-personenlexikon.de/sites/all/modules/field_collection/field_collection.module).

Burnitz, Rudolf

Erbauer des „Burnitzbaus“ im Saalhof.

Burnitz, Rudolf (eigentl.: Rudolph). Fürstlich Hohenzollern-Sigmaringischer Baurat. Architekt. Diese Angaben konnten anhand von Dokumenten zweifelsfrei bestätigt werden.* 6.12.1788 Ludwigsburg, Diese Angaben konnten anhand von Dokumenten zweifelsfrei bestätigt werden.† 28.1.1849 Ffm.
Verheiratet (seit 1823) mit Maria Sophia B., geb. Salzwedel (1793-1863). Vater von Heinrich und Gustav B. Onkel von Peter B.
Seit 1821 in Ffm.
B. erbaute u. a. das Versorgungshaus in der Hammelsgasse (1824), das Waisenhaus (1826), das Israelitische Krankenhaus an der Rechneigrabenstraße, den Neubau des Landhauses Schmidt (seit 1903 Metzler) in Bonames (1827), sein Wohnhaus am Untermainkai (1831), den nach ihm benannten „B.bau“ des Saalhofs (im Auftrag von Constantia Margaretha Leerse, geb. Bernus, 1840-42), das Haus von Alexander du Fay in der Neuen Mainzer Straße und das Manskopf’sche Wohnhaus am Untermainkai (Umbau, um 1845).
2013/14 Ausstellung „Die neue Bürgerstadt. Das Fft. der Architekten [Rudolf und Heinrich] B.“ im HMF.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 125, verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Lexika: Dessoff, Albert: Kunst und Künstler in Ffm. im 19. Jahrhundert. 2. Bd.: Biographisches Lexikon der Ffter Künstler im 19. Jahrhundert. Ffm. 1909.Dessoff, S. 23f. | Schrotzenberger, Robert: Francofurtensia. Aufzeichnungen zur Geschichte von Ffm. 2., vermehrte u. verbesserte Aufl. Ffm. 1884.Schrotzenberger, S. 39.
Literatur:
                        
Ohmeis, Stefan: Einblicke. Geschichte und Geschichten über das Bankhaus Metzler und die Familie von Metzler in Ffm. Hg.: B. Metzler seel. Sohn & Co., Kommanditgesellschaft auf Aktien, Ffm. 2., aktualisierte Aufl. Ffm. 2009.Ohmeis: Metzler 2009, S. 165. | Stöneberg, Michael (Hg.): Die neue Bürgerstadt. Das Fft. der Architekten Burnitz. Rudolf und Heinrich Burnitz in Ffm., 1821-1880. Ffm. 2013. (Schriften des HMF 34).Stöneberg, Michael: Rudolf Burnitz (1788-1849). Architekt zwischen Klassizismus und Historismus. In: Stöneberg (Hg.): Die neue Bürgerstadt. Rudolf u. Heinrich Burnitz 2013, S. 27-45.
Quellen: ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/2.149.

GND: 135706483 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).

© 2022 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Burnitz, Rudolf. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/1922

Stand des Artikels: 25.8.1987