Rothschild, Nathan Mayer (von)

Rothschild, Nathan Mayer [seit 1822: Freiherr von (österr.)]. Generalkonsul von Österreich. Bankier. * 16.9.1777 Ffm., † 28.7.1836 Ffm., begraben in London.
Verheiratet (seit 1806) mit Hannah Barent Cohen (1783-1850).
Verließ 1799 als erster der fünf Söhne von Mayer Amschel R. und dessen Ehefrau Gudula R. die Stadt Ffm. Nach einigen Monaten Aufenthalt in London betrieb R. einen Tuchhandel in Manchester, ging 1803 nach London zurück und wandte sich dem Bankgeschäft zu. R. richtete 1810 „NM Rothschild & Sons Limited“ im Zentrum des Londoner Bankenviertels ein, in der New Court St. Swinthin’s Lane, noch heute Sitz der Londoner R.bank. Geschickt vermehrte er die Überschüsse des von seinem Vater in Deutschland verwalteten Vermögens des Kurfürsten von Hessen. Der Legende nach soll er durch einen abenteuerlichen Ritt als erster die Nachricht vom Sieg bei Waterloo 1815 nach England gebracht haben.
R. starb bei einem Besuch in Ffm. anlässlich der Hochzeit seines Sohnes Lionel. Lionel Nathan de R. (1808-1879) wurde 1858 nach mehreren Anläufen Mitglied des Unterhauses; dessen Sohn Nathaniel Mayer de R. (1840-1915) wurde 1885 zum Lord ernannt. Nathan Mayers Tochter Louise de R. (1820-1894) heiratete 1842 Mayer Carl von R. (Ffm.).

Artikel aus: Frankfurter Biographie 2 (1996), S. 220, verfasst von: Hans-Otto Schembs.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Literatur:
                        
Treskow, A. von: Biographische Notizen über Nathan Meyer Rothschild. Quedlinburg/Leipzig 1837.Treskow: Nathan Meyer Rothschild 1837.

GND: 117596841 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).

© 2020 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Schembs, Hans-Otto: Rothschild, Nathan Mayer (von). Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), http://frankfurter-personenlexikon.de/node/949

Stand des Artikels: 29.9.1995