Hilliger, Hermann

Hilliger, Johann Christian Jacob Hermann. Musiklehrer. Komponist. * 11.5.1813 Dambeck/Mecklenburg, † 17.9.1865 Ffm.
Ausgebildet bei Aloys Schmitt (Klavier) und Johann Anton André (Komposition) in Ffm. Lebte dann als Musiklehrer in Ffm.
1860 Mitbegründer (mit Johann Christian Hauff, Heinrich Henkel und Wigand Oppel) der Ffter Musikschule. Begründer eines „Vereins für den Vortrag classischer Klaviermusik“.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 333, verfasst von: Sabine Hock.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Lexika: Richel, Arthur: Katalog der Abteilung Fft. [der Ffter Stadtbibliothek]. Bd. 2: Literatur zur Familien- und Personengeschichte. Ffm. 1929.Richel, S. 252. | Schrotzenberger, Robert: Francofurtensia. Aufzeichnungen zur Geschichte von Ffm. Ffm. 1884.Schrotzenberger, S. 110.
Quellen: ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/13.700; darin u. a.: Nekrolog aus „Ffter Musik“ 1865; Neubürger 1889.

GND: 1217678808 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).
Einträge zu dieser Person in anderen Datenbanken ansehen

    Die hier genannten Verweise wurden mit Hilfe des frei verfügbaren Datendienstes http://beacon.findbuch.de (Thomas Berger) erstellt.


    © 2020 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
    Empfohlene Zitierweise: Hock, Sabine: Hilliger, Hermann. Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), http://frankfurter-personenlexikon.de/node/2650

    Stand des Artikels: 15.8.1989