Bethmann-Metzler, Sophie (von)

Bethmann-Metzler, Anna Sophie Elisabeth (seit 1776: von), verh. von Schwarzkopf. ~ 20.8.1774 Ffm., † 14.5.1806 Ffm.
Tochter des Bankiers Peter Heinrich (seit 1776: von) B.-M. (1744-1800) und seiner Ehefrau Katharina Elisabeth, gen. Elise, geb. Bethmann (1753-1813). Enkelin von Johann Jacob (von) B. Großcousine von Simon Moritz (von) B.
1793 verliebte sich König Friedrich Wilhelm II. von Preußen in Sophie, eine „ausgezeichnete Schönheit, schlank und dennoch voll, begabt mit Witz, Heiterkeit, Verstand und Herzensgüte“ (Marie Belli-Gontard), die er auf einem Ball in Ffm. kennenlernte und vier Jahre umwarb. Sie heiratete 1796 den Geheimen Legationsrat Joachim von Schwarzkopf, Königlich Großbritannischen und Kurfürstlich Braunschweig-Lüneburgischen Ministerresidenten bei dem kur- und oberrheinischen Kreis und der Stadt Ffm. in Ffm., einen Freund Simon Moritz von B.s. In ihrem Salon in der B.’schen Villa im späteren Grüneburgpark verkehrten Goethes Mutter und die Schriftstellerin Sophie von La Roche.

Artikel aus: Frankfurter Biographie 1 (1994), S. 66, verfasst von: Wolfgang Klötzer.
Dieser Artikel wurde noch nicht abschließend für das Frankfurter Personenlexikon überarbeitet.
Array
(
    [de] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [value] => literfasst
                )

        )

)

Literatur:
                        
Bethmann, Johann Philipp Frh. von (Hg.): Bankiers sind auch Menschen. 225 Jahre Bankhaus Gebrüder Bethmann. Texte von Heinrich Heym, Wolfgang Klötzer und Wilhelm Treue. Ffm. [1973].Bethmann (Hg.): Bankiers sind auch Menschen 1973, S. 102f. | Heym, Heinrich: Lebenslinien. Schicksale aus einer alten Stadt. 3 Folgen. Ffm. 1965-68.Heym: Lebenslinien III (1968), S. 58-66. | Wustmann, Silke: Ffter Liebespaare. Romantisches und Tragisches aus 1.200 Jahren Stadtgeschichte. Ffm. 2008.Wustmann: Ffter Liebespaare 2008, S. 115-123.
Quellen: ISG, Dokumentationsmappe in der Sammlung S2 (mit Kleinschriften, Zeitungsausschnitten und Nekrologen zu einzelnen Personen und Familien).ISG, S2/6.034.

GND: 1136579605 (Eintrag der Deutschen Nationalbibliothek).
Einträge zu dieser Person in anderen Datenbanken ansehen

Die hier genannten Verweise wurden mit Hilfe des frei verfügbaren Datendienstes http://beacon.findbuch.de (Thomas Berger) erstellt.


© 2021 Frankfurter Bürgerstiftung und bei dem Autor/den Autoren
Empfohlene Zitierweise: Klötzer, Wolfgang: Bethmann-Metzler, Sophie (von). Artikel aus der Frankfurter Biographie (1994/96) in: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), https://frankfurter-personenlexikon.de/node/2274

Stand des Artikels: 30.9.1994